skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Zeitzeugen Im Gespräch II

Zeitzeugen im Gespräch II

In seinen 39 Dienstjahren bei der Innsbrucker Berufsfeuerwehr hat Wolfgang Kinzner viel erlebt: dramatische Einsätze, spektakuläre Übungen, die ein oder andere humorvolle Begebenheit – und natürlich auch die obligatorische Katzenrettung. Als Feuerwehrtaucher, Fahrer von Spezialfahrzeugen (zB TELI), Verbindungsmann zur FF Mühlau, Ausbilder für Erste-Hilfe und Atemschutzbeauftragter des Bezirksfeuerwehrverbandes Innsbruck-Stadt hat er viele Facetten des Feuerwehrdienstes erlebt und mitgeprägt.

Wolfgang Kinzner bei der Bedienung des 45-Tonnen-Kranfahrzeuges (KF 45) der BFI.
(StAI, Archiv der Feuerwehr Innsbruck, Fotoarchiv der BFI)

Am kommenden Mittwoch (14. September 2022), um 18 Uhr, erzählt Wolfgang Kinzner bei uns in der Badgasse 2 – anhand von ausgewähltem Foto- und Filmmaterial – aus seinem Leben als Feuerwehrmann. Für BesucherInnen besteht auch die Möglichkeit Fragen an Wolfgang Kinzner zu richten.

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, melden Sie sich einfach unter post.stadtarchiv@innsbruck.gv.at oder per Telefon unter 0512 5360 1400 an.

Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Titelbild: TT v. 11./12. Mai 1996)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche