skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Weihnachtsgruß Aus Innsbruck

Weihnachtsgruß aus Innsbruck

Diese vom Erhaltungszustand nicht ganz so perfekte schwarz-weiß Postkarte wurde am 23. Dezember 1937 an Professor Karl Haudetz in Heiligenkreuz bei Hall in Tirol versendet. Das Foto dafür könnte bereits beim ersten Innsbrucker Christkindleinzug im Jahr 1934 entstanden sein. Es handelt sich dabei um eine Nachtaufnahme der weihnachtlich geschmückten Maria-Theresien-Straße. Auf der rechten Bildseite ist im Vordergrund ein großer, mit zahlreichen Lichtern versehener Christbaum zu sehen. Daneben steht eine Schar von Menschen aus der ein paar Kinder in langen Gewändern herausstechen. Links im Hintergrund ist der hell erleuchtete Turm der Spitalskirche zum Heiligen Geist sehr gut zu erkennen.

Beim Blättern über Informationen zu den Weihnachtsfeierlichkeiten in Innsbruck im Jahr 1937 bin ich auf das Radioprogramm für den 25. Dezember 1937 gestoßen, das im Tiroler Anzeiger vom 17. Dezember 1937 in der Rubrik „Rundfunkprogramm 19. bis 26. Dezember“ veröffentlicht wurde. Es eröffnet einen guten Einblick in das Unterhaltungsprogramm einer Zeit ohne Fernseher, Streamingdienste, Internet, etc.: Eine bunte Mischung aus Orgelvorträgen, der Übertragung des Glockengeläutes, Wunschkonzerte, Lesungen, aber auch Sportnachrichten wurden angeboten. Da dürfte wohl für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage!

(Stadtarchiv Innsbruck, Ph-36598)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche