skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Neues Album, Neues Album XXXIX

Neues Album, neues Album XXXIX

Liebe LeserInnen dieser Serie – dies wird das letzte Bild aus unserer kleinen Fotoreihe der Glasplattensammlung sein. Die besten Bilder haben wir gesehen – jetzt ist’s wieder einmal Zeit für was Neues. Wir begeben uns heute an den Westbahnhof. Hier entstanden einige Bilder… ja von was eigentlich? Was könnte das für ein „Event“ gewesen sein?

Die Einweihung einer neuen Straßenbahnlinie vielleicht? Ein Ausflug der berucksackten BahnfahrerInnen? Oder doch ein ernsterer Anlass? Ich bin auf Ihre Meinungen gespannt.

Es war auf jeden Fall sehr schön, es hat mich sehr gefreut mit Ihnen durch dieses Album zu streifen – das Blöde ist, dass ich mir jetzt wieder was Neues einfallen lassen muss… 😉

(Stadtarchiv Innsbruck-Ph-Pl-1782-87; -90;-101)

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. So wird es sein, Heimkehr von der Hamstertour im Oberland am frühen Abend (6 Uhr 10 auf der Bahnhofsuhr). Man kann sich das Gender-Innen fast sparen, es sind wirklich in der großen Mehrheit Frauen. Männer entweder alt oder in Uniform, Weltkriegs Hinterlandszenario. Die prallen Rucksäcke zeugen von einer erfolgreichen Fahrt. Für die damals sowieso alltägliche Szenerie der schönen Häuser, mit dem reichlichen Baumbestand und dem stadtauswärts zur Nebenstraße geschrumpften „Südring“ wird niemand ein Auge wie der heutige Betrachter gehabt haben.

  2. Viel kann ich hier nicht beitragen, deshalb bedanke ich mich einfach nur für die für Straßenbahnenthusiast:innen besonders interessanten Aufnahmen, weil Fotos von Dreiwagenzügen auf den Stadtlinien eher rar sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche