skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Innrain In Alt

Innrain in Alt

Das Bild ist zwar überhaupt nicht der Jahreszeit entsprechend, aber vielleicht sorgt der Anblick ja für ein wenig Abkühlung. Heute sieht es hier natürlich ganz anders aus und minütlich kreuzen hier Busse und Straßenbahnen ihre Wege. Dazu kommen noch die Autos, die sich Ihren Weg in die oder aus der Stadt und auf die andere Innseite bahnen. Das Bild ist bei uns in der Datenbank nicht datiert. Haben Sie Vorschläge? Auch habe ich mir die Frage nach dem ungefähren Standort der Aufnahme gestellt. Was meinen Sie?

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Ph-15583)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Indizien für die Obergrenze dürften das niedrige Gebäude vor dem heutigen Obst Mayr und auf jeden Fall der Brunnen sein, der später ein anderes Modell gewesen ist https://innsbruck-erinnert.at/ein-brunnen-des-tierschutzvereines/. In diesem Beitrag wird als Änderungsdatum für den Brunnen 1914 angegeben, m.M. weit später als sich die Szene auf der Photographie darstellt. Das Jahr 1900 als Fotodatum ist zwar eine „Hausnummer“, dürfte aber sicher nicht allzu falsch sein, wenn man den konträren Sinn von dürfte und sicher toleriert. Alte Karten aus dieser Zeit zeigen dort um diese Zeit jedenfalls noch kein Wohnhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche