skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Archivdingsis Der Woche – Auflösung

Archivdingsis der Woche – Auflösung

Von Foto-Glasplatten-Behältern über Muntionsaufbewahrung bis hin zu Sammelbehälter für Fossilien von „Urzeitmonstern“ wurde diesen Kisten in den Raterunden so einiges zu-attestiert. Die Erklärung ist im Verhältnis fast „banal“. Es handelt sich, wie von Hr. Humer richtig erraten, um alte Wahlurnen, wie auf dem Titelbild gut zu erkennen ist. Damit werden auch die Nummerierungen gleich klar: Es handelt sich um die jeweilige Sprengelbezeichnung. Die Wahlurnen wurden uns vor kurzem vom Amt für Allgemeine Bezirks- und Gemeindeverwaltung übergeben. Nicht genau geklärt ist da genaue Entstehungsdatum der Urnen bzw. ob sie alle zum selben Zeitpunkt entstanden sind. Der Gurt ist für die Verwendung der Urnen für die fliegende Wahlbehörde angebracht – d.h. für Personen, die etwa bettlägerig sind und den Gang zur Urne nicht antreten können. Als solche waren die Urnen noch bis vor einigen Jahren im Einsatz. Mittlerweile wurden diese durch neue, ebenfalls hölzerne Exemplare ersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche