skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Zum Gedenken An Zwei Pionierinnen Der Politik: Notburga Klammer Und Maria Ducia

Zum Gedenken an zwei Pionierinnen der Politik: Notburga Klammer und Maria Ducia

In Innsbruck gibt es derzeit über 600 Straßen, Gassen, Wege, Promenaden und Plätze. Ein Fünftel aller Straßennamen ist Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, ehemaligen Regierenden oder in Innsbruck ansässige Adelsgeschlechter gewidmet. Da ein Großteil der Namen auf Männernamen beruhen, erstarkte in den letzten Jahre immer mehr die Forderung, öffentliche Wege in Innsbruck nach Frauen zu benennen. Zum Gedenken an die Politikerinnen Notburga Klammer und Maria Ducia wurden zwei Gassen beim Landhaus II in Wilten im Dezember 2010 nach ihnen benannt.

Notburga Klammer (1864-1935) war die erste Innsbrucker Gemeinderätin der Christlich-Sozialen-Partei in Innsbruck. Neben ihrer Tätigkeit von 1919 bis 1931 in der Stadtpolitik, zog sie auch als erste christlich-soziale Mandatarin für zwei Jahre in den Tiroler Landtag ein. Im Besonderen engagierte sie sich für den Bereich Wohlfahrt und Kultur.

Als Pionierin der Tiroler Sozialdemokratie und Begründerin der sozialdemokratischen Frauenbewegung Tirols kann Maria Ducia (1875 – 1959) angesehen werden. Beim ersten österreichweit abgehaltenen internationalen Frauentag forderte sie das aktive und passive Wahlrecht für alle Frauen. Im Tiroler Landtag, dem sie als erste Frau der Sozialistischen Partei ab 1919 angehörte, setzte sie sich für die Frauen und ihre Interessen ein. So kämpfte sie für die Aufhebung des Lehrerinnenzölibats und setzte sich für die Außerkraftsetzung des § 144 (Bestrafung der Schwangerschaftsunterbrechung) ein. Dabei stieß sie bei den Herren der bürgerlichen Lager auf Ignoranz und ablehnende Haltung und wurde immer wieder Opfer von Beschimpfungen und Diskriminierungen auf politischer aber auch privater Ebene. 1934 kam das Verbot für die sozialdemokratische Partei und damit auch das Ende ihrer politischen Laufbahn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche