skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Was Das? In Auflösung

Was das? In Auflösung

Mein Kollege Niko Hofinger hat den Zweck des seltsamen Gestells im Beitrag „Was das?“ wortgewandt wie immer aufgelöst (ich denke, er kannte das Bild vorher übrigens nicht). Der arme, schlotternde Ministrant a.D. hat natürlich völlig recht, es handelt sich um einen Heizstrahler aus der Zeit, als die (ich glaube hier triffts „brunzwarmen“ ganz gut) Gesäß-Heizanlagen in den Kirchenbänke wohl noch Zukunftsmusik waren. Angeführt werden hier wohl die Verantwortlichen für die Einrichtung des Geräts: die Ing. Attlmair und Lang vom EWI, sowie der langjährige Pfarrer Höttings Gerlach Voigt, dessen Name und Wirken auch heute noch wohlbekannt ist. Als Datum des Fotos wird der 25.12. angegeben und wenn man auf dem Rätselbild genau hinsieht, kann man im Hintergrund einen schwebenden Adventkranz mit viiiiel schönem Lametta erkennen (O-Ton Loriot: „früher war mehr Lametta!“).

Interessant ist, dass die ästhetisch eher umstrittenen Heizstrahler offenbar mehrere Jahrzehnte ihren Zweck erfüllten: Wie uns die Rückseite des Bildes verrät, stammt unser Foto aus den 1950-er Jahren, Ministrant Hofinger durfte noch in den 70-ern seinen Dienst unter den Wärmestrahlern verrichten. Heute befindet sich Musikantin Fritz übrigens manchmal in dieser Kirche, leider gänzlich ohne Heizung, weil sie auf dem Chor ausharren darf/muss. Aber immerhin – warme Luft, bzw. Ausdünstungen der KirchenbesucherInnen – steigen bekanntlich nach oben…

(Foto: Pfarrarchiv Hötting)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche