skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Persil (und) Elefanten In Innsbruck

Persil (und) Elefanten in Innsbruck

Wenn der Titel eines Beitrages schon so komisch ist, wie können dann erst die Bilder dazu sein? Eben. Was haben Elefanten (grau) und das Waschmittel Persil (Symbolfarbe weiß) mit einander zu tun? Und diese beiden Themen mit Innsbruck? Fragen über Fragen also.

Wir befinden uns im Jahr 1955 und auf dem Innsbrucker Flughafen, der damals bereits im Westen der Stadt situiert war.

In den Jahren des frühen Wirtschaftswunders experimentierten auch Firmen mit neuen Formen der Werbung. Geld dafür war inzwischen zumindest (wie immer) bei den Konzernen wieder da.

Was sich da aber auf dem Innsbrucker Flughafen ereignete, ist doch recht schräg. Ein Hubschrauber, damals noch ein beinahe futuristisches Luftfahrzeug, mit einer Werbetafel für ein Waschmittel; sehr seltsam. Was machen dann noch die Elefanten auf dem Flugfeld? Irgendwie erscheinen Luftfahrzeuge und doch eher bodenständige Dickhäuter nicht so recht zueinander passen wollen. Und welche Wirkung wollte man dadurch erreichen? Weiße Elefanten?

Es wäre schön, wenn sich noch jemand aus der LeserInnenschaft an dieses Happening erinnern würde und uns an die Erinnerungen teilhaben lassen würde, würden wir uns recht freuen.

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare
  1. Das Foto mit den Elefanten habe ich einmal gesehen, mit der Erklärung, daß es sich um einen Reklamegag des gerade in Innsbruck weilenden Zirkus gehandelt hat. Es war eine erstklassige Gelegenheit einwenig publicity vom Hubschrauber abzustauben.

    Der Hubschrauber – ein Sikorsky S51 – wurde mit großem „Der Persil Hubschrauber kommt!“ Trara angekündigt. Eindruck machte das bei meiner ohnehin Persil verbrauchenden Mutter nicht, ich könnte mich jetzt auch nicht an eine Stadt in Aufregung erinnern. Er flog halt ein wenig herum. Ob ein Packl Persil mehr verkauft wurde? Mich 7 Jahre alten Buben hat das mangels tiefgreifender Erinnerungen wahrscheinlich nicht sonderlich interessiert, Hubschrauber waren ja in meinen Augen sowieso keine richtigen Flugzeuge.

    Der Persilhubschrauber war nicht der erste Helikopter in Tirol. In den letzten Kriegsjahren fanden etliche Testflüge der in Mittenwald stationierten Focke Achgelis 223 Hubschrauber statt.
    Ein Jahr vor dem Persilhubschrauber landeten amerikanische Sikorsky S55 im Zuge der Hilfeleistungen anläßlich des Lawinenunglücks im Großen Walsertal.

  2. Daß das als Reklame vom Circus für sich selbst erdacht war, das wäre in der Regel unmöglich. Daß das vom Konzern von langer Hand in Abstimmung mit dem Tourneeplan des Circus erfolgt ist schon eher.

    Persil bzw. der Henkel-Konzern hat stets neue Medien genutzt. So war der allererste Werbespot im deutschen Fernsehen ein Persil-Spot mit Beppo Brehm und Liesl Karlstadt.

    Beim Bild mit den Elefanten dachte ich (auch wenn es sich am Foto um junge Elefanten handelt) an die Riesen Waschkraft. Das war aber der Slogan des „Weißen Riesen“, und wurde erst gegen 1965 eingeführt.

    Was man erreichen wollte? Leider habe ich im Moment keine Lösung dazu!

    1. Mehr können Sie für Ihren Elefanten nicht tun – aber ich war 1955 noch nicht einmal geplant, entschuldigen Sie meinen jugendlichen Übermut.

      1. Ich glaub nach wie vor an einen kurzlebigen Reklamegag eines Zirkus. Oder man wollte der Publicity des Hubschraubers ein wenig nachhelfen. Die jetzt extemporierte Zeitungsmeldung „Auch Reberniggs Elefanten staunten über den Persilhubschrauber“ war vielleicht sogar gratis. Und wie alle kleinen Geschöpfe waren fernab von Corona auch Babyelefanten werbewirksamer als ausgewachsene. Gibt sicher einen TT Artikel.

  3. Ich war damals noch lange nicht auf der Welt. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Fotos gemacht wurden. Und die sind dann sicher auf einem Plakat des Zirkus aufgetaucht. Vielleicht hat man den Persil Schriftzug ein bisserl wegretuschiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche