skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Neues Album, Neues Glück VIII

Neues Album, neues Glück VIII

Und noch ein schönes Winterbild. Wir blicken in die verschneite Kaiserjägerstraße zwischen Biener- und Gänsbacherstraße, im Hintergrund erhebt sich mächtig die Handelsakademie. Gut zu erkennen im Schnee sind die Straßenbahnschienen, die zu diesem Zeitpunkt noch durch die Kaiserjägerstraße verliefen. Seitlich sind zwei (derzeit un-bewartete) Straßenbahnhaltestellen zu erkennen. Heute kann man hier in die Buslinien A oder R einsteigen, allerdings sind auch die Haltestellen weiter nach unten in Richtung Kochstraße gewandert.

(Stadtarchiv Innsbruck, Ph-Pl-1782-15)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Wahrscheinlich ist die Aufnahme zwischen 1926 und 1928 entstanden. Es gibt bereits Rillenschienen aber ich sehe noch keine Lichtsignalanlage. Die Rillenschienen wurden hier 1926 verbaut und 1928 wurde eine Lichtsignalanlage gebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche