skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Naturfreunde Aufgepasst!

Naturfreunde aufgepasst!

Es sollten sich natürlich nicht nur die Mitglieder des Vereins Naturfreunde angesprochen fühlen, sondern Freunde unserer Bergwelt und des Wanderns generell. Auf unserer Aufnahme blicken wir auf ein Ausflugsziel in nächster Umgebung von Innsbruck im Jahr 1954. Können Sie mir denn sagen, um welche Almwirtschaft es sich hierbei handelt?

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Slg. Gottfried Newesely, GoNe-15688)

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare
  1. Zur Höttinger Alm passt der Hintergrund und der Baumbestand nicht – könnte auch wo in Osttirol sein
    A sauschwares Rätsel …………….

    1. Jaaa, endlich erräts einer! Die Muttereralm war damals noch ein echter Almbetrieb, zumindest standen die dazu notwendigen Gebäude noch. Die verdeckt zu sehende Gastwirtschaft war dann aber wichtiger.
      Wären die Wolken nicht, sähe man die Dreiergruppe Spitzmandl, Nockspitz und Pfrimes im Hintergrund aufragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche