skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Nachtrag Zu „Altbekannt“

Nachtrag zu „Altbekannt“

Der Beitrag „Altbekannt“ löste eine rege Diskussion aus, was den/die Autor/in natürlich immer besonders freut. Durch die Kommentare (insbesondere die Beiträge Josef Schöneggers, der sich ausführlich mit der Familiengeschichte der Fischlers beschäftigt hat) konnte der Zeitraum, in dem das Foto entstanden sein muss, sehr genau bestimmt werden. Damit wäre auch klar, dass die Fischler’sche Filiale in der Schneeburggasse quasi nur das „Ausweichquartier“ während des Umbaus des Hauses in der Kirchgasse, heute Daxgasse war.

Die Aufnahme des heutigen Beitrags stammt ebenso aus der Sammlung Kreutz und dürfte wohl zeitgleich aufgenommen worden sein. Der/die Fotograf/in hat sich offenbar in einem der Gebäude der Bachgasse positioniert und wollte wohl primär das Schneeburgschlössl festhalten. Zu sehen ist wiederum das Geschäft von Ludwig Fischler und unser „Radfahren verboten“ Schild. In diesem Fall ist auch ganz klar, dass die 1930 abgetragene Ritsche noch Bestand hatte.

(Stadtarchiv Innsbruck, KR-PL-1011)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche