skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Klein, Aber Oho!

Klein, aber oho!

Wir befinden uns in einem – ich beschreibe es mal so – religiösen Bauwerk. Die Preisfrage dazu lautet: Um welches religiöse Bauwerk handelt es sich? Ein paar Hinweise gebe ich Ihnen. Das Aufnahmejahr ist 1953, das Bauwerk ist etwas versteckt und mittlerweile gibt es noch einen zusätzlichen Altar.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Slg. Gottfried Newesely, GoNe-15161)

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare
  1. Auf dem fein gearbeiteten Altartuch kann man in der Mitte ein Osterlamm mit der Siegesfahne erkennen. Dieses Motiv ist auch als Agnus Dei bekannt.

  2. Die meisterhaften Bischofsfiguren, welche den Hochaltar flankieren, zeigen den heiligen Vigilius (Patron der Diözese Trient) und den heiligen Kassian (Patron der Diözese Brixen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche