skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Hinter Gittern…

Hinter Gittern…

… ist man immer. Es ist nur eine Frage des Blickwinkels.

Hier geht es aber nicht um einen Lebensabschnitt, in dem man über eigene Verbrechen jahr(zehnt)elang nachdenken muss, sondern um ein wunderbares Stück Kunsthandwerk. Es ist immer wieder verwunderlich, was ein Schmied aus einem Stück totem Eisen formen kann.

Dass es sich in Innsbruck befindet, sagt uns schon die Bildunterschrift.

Auf der linken Wand ist eine Tafel mit der Aufschrift „Aufgang…“ zu sehen. Aber wohin führen die Treppen?

(Schenkung an das Stadtarchiv am 2. März 2021)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Aufgang zum oder zur Theater XXXX und altes Gemäuer. Und nur „aus Innsbruck“ ohne Werbung für das Etablissement. Irgendeine Laienbühne in einem Gasthaus? Und kann wer das XXXX entziffern. Für Saal ists doch zu lang? Aber es trägt ohnehin nichts zur Verortung bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche