skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Geheimgebäck

Geheimgebäck

Irgendetwas wird hier hergestellt und ich bin schon gespannt, wer dieses etwas errät. Bonuspunkte gibt es für das „wo“.

Zwei kleine Hinweise: Dort herrscht ein sehr strikter Dresscode, der außerdem nicht für seine Farbenfreude bekannt ist. Und von dem Backwerk isst man eigentlich nie mehr als eins auf einmal.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck; Ph-30496)

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare
    1. Hostien machten doch die Karmelitinnen in Wilten. Hier sieht’s neuer aus. Vielleicht machen die das im neuen Kloster in Mühlau immer noch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back To Top
×Close search
Suche