skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Geheimgebäck

Geheimgebäck

Irgendetwas wird hier hergestellt und ich bin schon gespannt, wer dieses etwas errät. Bonuspunkte gibt es für das „wo“.

Zwei kleine Hinweise: Dort herrscht ein sehr strikter Dresscode, der außerdem nicht für seine Farbenfreude bekannt ist. Und von dem Backwerk isst man eigentlich nie mehr als eins auf einmal.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck; Ph-30496)

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare
    1. Hostien machten doch die Karmelitinnen in Wilten. Hier sieht’s neuer aus. Vielleicht machen die das im neuen Kloster in Mühlau immer noch?

Schreibe einen Kommentar zu Johann Heis Antwort auf Kommentar entfernen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche