skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Für Naturfreunde: Das Fuchsloch

Für Naturfreunde: das Fuchsloch

Teichmolche, Zwergfledermäuse und eine große Anzahl an Grasfröschen, das ist nur ein Bruchteil der enormen Artenvielfalt im Mühlauer Fuchsloch. Mit seinen Tümpeln, Teichen und kleinen Bächen bereichert das Biotop die InnsbruckerInnen bereits seit 34 Jahren. Erwin Kögl schuf aus einer Agrarfläche in nur neun Tagen das Fuchsloch. Für die Pflege dieses sensiblen Habitats ist die Österreichische Naturschutzjugend, der Österreichische Naturschutzbund und Natopia zuständig. Erreichen kann man diesen vielfältigen Lebensraum entweder vom Mühlauer Ortskern oder einem Weg, der von der Josef-Schraffl-Straße hinabführt.

Vorstellung und Pressekonferenz zum Mühlauer Fuchsloch

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-23053/Ph-22178_4)

Autorin: Theresa Mattersberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche