skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Dalli Klick II – III – IV

Dalli Klick II – III – IV

Ich habe fast erwartet, dass jemand aus dem Kreis der SpezialistInnen das Bild recht rasch entlarven würde. Noch möchte ich die Idee aber nicht verwerfen, aber ich muss wohl die Ansichten schwerer machen und die Bildausschnitte vieeeeeeel kleiner machen…

Und die Datenübermittlung nach Imst werde ich wohl auch etwas verzögern müssen. Aber es bei Herrn Roilo die Lösung auch nicht viel helfen.

Wenn es beim nächsten Mal auch nicht besser klappt, dann lass ich die Idee wieder.

Trotzdem will ich die schrittweise Lösung auch noch herzeigen:

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare
  1. Man hätte mit dem Gartenhäusl am Eck anfangen sollen,,,oder 0hne Patscherkofl, und wieder einmal spiegeln.

    Im Ernst: Ich halte es für ungleich schwieriger, ein Motiv zu finden, welches sich für eine Dalli-Zerlegung eignet, als dann die Lösung zu finden. Einerseits sollte es ein bekanntes Motiv sein, welches ohne Ausschnitte sofort erkennbar ist (das Haus Bernadette wäre z.B. absolut ungeeignet), andererseits das Potential zu progressiver Erkennbarkeit besitzen. Auch Dalli1 und 2 zusammen sollten noch knifflig sein. Und daß es einmal einer in Stufe 3 immer noch nicht erkennt, aber bei Nummer 4 dann Ach ja! die Annasäule ausruft, ist nahezu unmöglich.

    Erfolgreicher wären eher Ausschnitte aus Luftbildern mit der Frage „Wo ist das“. Wie man am Kommentar von Herrn Ritzenfeld im Original Dalli 1 Beitrag entnimmt, ist auch die Auflösung im Luftbild nicht so leicht zu sehen.

  2. Bei Dalli Klick wurden oft die Gesichter von Prominenten als Rätselbilder gezeigt. Vielleicht würden sich die Porträts von Innsbrucker Bürgermeistern oder anderen berühmten Persönlichkeiten für ein solches Rätselformat eignen.

  3. Ein anderer Vorschlag: Wir haben nun schon derart viele ungelöste Rätsel auf Vorrat, daß man – soweit die Lösung dem Stadtarchiv bekannt ist – stückweise mit immer deutlicheren Hinweisen die Leser mit der Nase draufstupft, bis es einer weiß, oder das Archiv den verstockten Ignorantes die Lösung preisgibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche