skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
„Wer Hat An Der Uhr Gedreht?“ – Teil II

„Wer hat an der Uhr gedreht?“ – Teil II

Die Sonnenuhren in Innsbruck

Wenn man die Sonnenuhren in Innsbruck anschaut, steckt in manch einer ein kleines Kunstwerk. Man entdeckt wunderbare Ziffernblätter, Malereien, Sonnen, Wolken, Engel, Wappen, Sternzeichen, Landschaften, und vieles mehr.

Eine kleine Auswahl Innsbrucker Sonnenuhren sind hier zu sehen. Wo sind sie in der Stadt zu finden? Ein kleiner hilfreicher Tipp: man suche an südseitigen Hausfassaden. Vielleicht weiß jemand die eine oder andere Geschichte über eine der Uhren?

Oder man kann sie einfach in ihrer Verschiedenartigkeit wirken lassen, die Sonne auf`s Gemüt scheinen lassen und vom Sommer träumen.

Viel Spaß!

(Text: S. Bader. Fotos: Stadtarchiv Innsbruck, zu finden unter dem Suchwort „Sonnenuhr“. Dies sind bei Weitem nicht alle Bilder von Sonnenuhren, die bei uns zu finden sind ;-))

(Ph-27719, -27749, -27751, -27753, -27755, -27757 -27708, -277660, -27763, -27666, -27749)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Eine der schönsten Sonnenuhren befindet sich am Schloss Büchsenhausen. Diese Sonnenuhr, welche hier noch fehlt, hat sogar ein Wappen im Zentrum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche