skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Summ, Summ, Summ!

Summ, summ, summ!

Bienchen summ herum!
In diesem Schankgarten haben sich sicherlich die Bienen wohl gefühlt. Nicht nur wegen den Pflanzen, sondern auch weil das Gasthaus in der Leopoldstraße nach ihnen benannt wurde, „Zur Biene“. Der Wirt Josef Aufschläger war begeisterter Bienenzüchter und Bienenzuchtlehrer. 1887 ließ er den Gastgarten renovieren und eröffnete ihn mit einem großen Tiroler National-Concert. Neben dem Local- und Gartenschank gab es auch einen Gassenverkauf.
Im Jahre 1947 endete das Summ, summ, summ. Da wurde das Lokal in „Leopoldstüberl“ umbenannt.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Fotoalbum Sommer 7-16, um 1910)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche