skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Wer War Oswald Petiwoky?

Wer war Oswald Petiwoky?

Das Bild zeigt den Saal des Goldenen Bären in der Schneeburggasse und ist wohl am Tag nach der Höttinger Saalschlacht entstanden. Ein Bursch lugt durch das Fenster und schaut sich die Zerstörungen im Inneren an. Die Ansichtskarte ist aus der Sammlung des kürzlich verstorbenen Herrn Peter Riedmann. Das etwas ungelenk ins Bild kopierte „19P.O.32“ interessierte mich und die Rückseite berichtet dazu „Landschaftsverlag Oswald Petiwoky, Innsbruck, Kirschentalgasse 2“. Den Namen hatte ich noch nie gehört und wie es sich gehört, gab ich den Namen zuerst in die Innsbrucker Adressbücherdatenbank ein. Das Ergebnis spiegelt eine untypische Eisenbahner-Karriere, mit vielen Etappen und Zeiten als Verleger. Eine amtliche Kontrolle in der Datenbank des Innsbrucker Amtsblattes ergab die Genehmigung diverser Gewerbe im Jahr 1935. Der mit Abstand ausführlichste Bericht zur (dramatischen Unterbrechung) seiner Berufskarriere findet sich allerdings in Anno.

Oswald Petiwoky firmiert in den Adressbüchern 1924-1964 so (davon drei Mal unter „Oswald Petivoky“)

Lokomotivheizer 1924-1930
B.=B.=Lok.=Begleiter 1931
B.=B.=Lok.=Begleiter i. R. 1932-1935
B.=B.=Lok.=Begleiter i. R., Reklamebüroinhaber 1936-1938
RB.=Lok.=Begleiter a. D., Kaufmann 1939-1940
RB.=Lok.=Heizer 1941, 1944
Stb.=Pensionist 1947
BB.-Pensionist 1953
BB-Pensionist 1957
Pensionist 1964

Die Eisenbahner… die machen uns noch Sorgen. Wir haben, noch ohne Bundesbahn, Reichsbahn, Haller Lokalbahn, Stubaitalbahn und Innsbrucker Straßenbahn, schon über 1700 unterschiedliche Berufsbezeichnungen der Staats- und Südbahneler in den Büchern. Manche falsch eingelesen, manche falsch getippt oder gesetzt, mit Bindestrichen, ist=gleich=Zeichen, Punkten, Leerzeichen, dazu in jedem Bereich noch Pensionisten, Witwen etc.

Das einzige, was da hilft, ist ein Thesaurus. Mit dem übergeordneten Begriff „Eisenbahnberufe“ wird es nicht getan sein, aber es ist ein Anfang. Weiters sollte natürlich auch die Stellung im Beruf klassifiziert werden, ein Abteilungsleiter-Stellvertreter ist etwas anderes als ein Weichenwärter-Adjunkt. Vielleicht könnte wir an so etwas auch gemeinsam arbeiten. Ich schiele laut in die Runde der Eisenbahn-Historiker*innen.

Zur Illustration hier über 700 Berufsbezeichnungen von Personen aus Innsbruck, die bei der Staatsbahn gearbeitet haben, bzw. wie diese Bezeichnungen dann bei uns im Adressbuch gelandet sind:


St. B. Adjunct
St. B. Aushilfs-Kondukteur
St. B. Bediensteter
St. B. Conducteur
St. B. Kanzleidiener
St. B. Revid.
St. B. Revident
St. B. Revident und Kassenrevisor
St. B.-Aspirant
St. B.-Assistent
St. B.-Kondukteur
St. B.-Oberkondukteur
St. B.=Kondukteur
St.-B.-Direktors-Witwe
St.-B.-Revident
St.-B.-Baukommissär
St.-B.-Inspektor und Abteilungs-Vorstand-Stellvertreter
St.-B. Kanzlist
St.-B. Revident
St.-B.-Adjunct
St.-B.-Manipulantin
St.-B.-Adj.
St.-B.-Adjunkt
St.-B.-Amtsdiener
St.-B.-Aspirant
St.-B.-Assist.
St.-B.-Assistent
St.-B.-Assistent u. Hausbesitzer
St.-B.-Aushilfs-Kondukteur
St.-B.-Aushilfs-Telegrafenmeister
St.-B.-Aushilfs-Telegraphenmeister
St.-B.-Aushilfsbremser
St.-B.-Bau-Assistent
St.-B.-Bau-Kommissär
St.-B.-Bau-Oberkommissär
St.-B.-Baukommissärs-Witwe
St.-B.-Beamter
St.-B.-Bediensteter
St.-B.-Bremser
St.-B.-Brückenmeister
St.-B.-Cond.
St.-B.-Conducteur
St.-B.-Direktor-Stellvertreter
St.-B.-Diurnist
St.-B.-Gepäcks-Kondukteur
St.-B.-Heizer
St.-B.-Hilfsämter-Vorstand
St.-B.-Ingenieur
St.-B.-Inspector
St.-B.-Inspektor
St.-B.-Inspektor und Abteil.- Vorstand
St.-B.-Inspektors-Witwe
St.-B.-Inspektorswitwe
St.-B.-Kanzlei-Diener
St.-B.-Kanzleidiener
St.-B.-Kanzleidiener i. P.
St.-B.-Kanzleigehilfe
St.-B.-Kanzlist
St.-B.-Kanzlist i. P.
St.-B.-Kassier
St.-B.-Kommissär
St.-B.-Kond.
St.-B.-Kondukteur
St.-B.-Kondukteur i. P.
St.-B.-Kondukteur und Hausbesitzer
St.-B.-Konzipient
St.-B.-Konzipist
St.-B.-Masch.-Adjunkt
St.-B.-Masch.-Kommissär
St.-B.-Maschinen-Kommissär
St.-B.-Maschinen-Oberkommissär
St.-B.-Ober-Baukommissär
St.-B.-Ober-Inspekror und Abteil.- Vorstand
St.-B.-Ober-Kanzlist
St.-B.-Ober-Kondukteur
St.-B.-Ober-Revident
St.-B.-Ober-Revident und Abtheil.- Vorstand-Stellvertreter
St.-B.-Ober-Werkmann
St.-B.-Oberinspektor und Abteilungsvorstand
St.-B.-Oberkondukteur
St.-B.-Oberrevident
St.-B.-Portier
St.-B.-Revident u. Kassen-Kontrollor
St.-B.-Stationsdiener
St.-B.-Stationsgehilfe
St.-B.-Teleg.-Laborant
St.-B.-Verkehrs-Kontrollor
St.-B.-Wagenmeister
St.-B.-Wagenwärter
St.-B.-Wechselwächter
St.-B.-Werkmann
St.-B.-Werkmeister
St.-B.-Zentralinspektor i. P.
St.-B.-Zugsführer
St.-B.-Zugsrevisor
St.-Bahn Werkmann
St.-Bahn-Zeichner
St.-Bahn-Zugsführer
St.=B.=Revident
St.=B.=Direktor=Stellvertreter
St.=A.=Assistent
St.=Aufseher
St.=B.-Inspektors=Witwe
St.=B.= Adjunkt
St.=B.= Assistent
St.=B.= Bau =Kommissär
St.=B.= Bau=Oberkommissär
St.=B.= Direktor i. P.
St.=B.= Kondukteur
St.=B.= Konzipist
St.=B.= Revident
St.=B.= Unterbeamter
St.=B.= Zugsführer
St.=B.=Aushilfs=Kondukteur
St.=B.=Oberoffizial i. P.
St.=B.=Ablöserwächter
St.=B.=Adfunkt
St.=B.=Adj.
St.=B.=Adj. i. P.
St.=B.=Adjunkt
St.=B.=Adjunkt i. P.
St.=B.=Adjunkt u. Güterkassier
St.=B.=Adjunkt und Güterkassier
St.=B.=Adjunkt und Hausbesitzer
St.=B.=Adjunktens=Gattin
St.=B.=Adjunktens=Witwe
St.=B.=Adjunktenswitwe
St.=B.=Adsunkt
St.=B.=Adujnkt
St.=B.=Amtsd.ener
St.=B.=Amtsdeiner
St.=B.=Amtsdiener
St.=B.=Arbeiter
St.=B.=Architekt
St.=B.=Aspirant
St.=B.=Ass.
St.=B.=Assist.
St.=B.=Assistent
St.=B.=Assistent und Hausbesitzer
St.=B.=Assistentenswitwe
St.=B.=Aufseher
St.=B.=Aush.=Kanzleidiener
St.=B.=Aush.=Kanzleigehilfe
St.=B.=Aush.=Kondukteur
St.=B.=Aushilfs=Bahnmeister
St.=B.=Aushilfs=Brückenschlosser
St.=B.=Aushilfs=Kanzleidiener
St.=B.=Aushilfs=Magazinsdiener
St.=B.=Aushilfsdiener
St.=B.=Aushilfskanzleidiener
St.=B.=Aushilfskondukteur
St.=B.=Avisär
St.=B.=Bahnbediensteter
St.=B.=Bahnmeister
St.=B.=Bahnmeisterswitwe
St.=B.=Bahnrichter
St.=B.=Bau-Kommissär
St.=B.=Bau=Adjunkt
St.=B.=Bau=Assistent
St.=B.=Bau=Kommissär
St.=B.=Bau=Ober=Kommissär
St.=B.=Bau=Oberkomm.
St.=B.=Bau=Oberkommissär
St.=B.=Bau=Oberkommissärswitwe
St.=B.=Bauadj.
St.=B.=Bauadjunkt
St.=B.=BauAdjunkt
St.=B.=Bauassistent
St.=B.=Bauingenieur
St.=B.=Baukomm.=Witwe
St.=B.=Baukommissär
St.=B.=Baukommissär und Vorstand-Stellvertreter
St.=B.=Baukommissärs=Witwe
St.=B.=Baukommissärswitwe
St.=B.=Bauoberkomm.
St.=B.=Bauoberkommissär
St.=B.=Bauoberkommissär u. Vorstandstellvertr. d. k. k. B. E. S.
St.=B.=Beamten=Aspirant
St.=B.=Beamtenaspirant
St.=B.=Beamtenswitwe
St.=B.=Beamter
St.=B.=Beamter i. P.
St.=B.=Beamter i. R.
St.=B.=Bediensteter
St.=B.=Bediensteter i. P.
St.=B.=Bediensteteter
St.=B.=Blockmeister
St.=B.=Blocksignaldiener
St.=B.=Bremser
St.=B.=Brückenmeister
St.=B.=Brückenschlosser
St.=B.=Chefarzt
St.=B.=Chemiker
St.=B.=D.=Zeichner
St.=B.=Diener
St.=B.=Direktions=Kassier
St.=B.=Direktor-Stellvertreter
St.=B.=Direktors=Witwe
St.=B.=Direktorswitwe
St.=B.=Diurnist
St.=B.=Diurnist u. Hausbesitzer
St.=B.=Diurnist und Hausbesitzer
St.=B.=Drucker
St.=B.=Druckerswitwe
St.=B.=Expedient
St.=B.=Expedientenswitwe
St.=B.=Geometer
St.=B.=Geometer=Aspirant
St.=B.=Gepäcks=Kondukteur
St.=B.=Gepäckskondukteur
St.=B.=Glockensignal=Diener
St.=B.=Güterzugsführer
St.=B.=Hauptkassier i. P.
St.=B.=Hausdiener
St.=B.=Heizer
St.=B.=Heizerswitwe
St.=B.=Hilfsämter=Vorstand
St.=B.=Hilfsarbeiter
St.=B.=Hilfsbeamter
St.=B.=Hilfskraft
St.=B.=Ing.
St.=B.=Ingenieur
St.=B.=Ingenieur=Maschinenkommissär
St.=B.=Insp.
St.=B.=Insp. i. P.
St.=B.=Inspektor
St.=B.=Inspektor d. R.
St.=B.=Inspektor i. N.
St.=B.=Inspektor i. P.
St.=B.=Inspektor i. R.
St.=B.=Inspektor u. Abt.=Vorstand
St.=B.=Inspektor u. Abteilungs=Vorstand
St.=B.=Inspektor u. Bahnbetriebsamtsvorstand
St.=B.=Inspektor u. Bahnbetriebsvorstand
St.=B.=Inspektor u. Direktionskassier
St.=B.=Inspektor u. Kassa=Vorstand
St.=B.=Inspektor u. Vorstand der St.= B.=Einnahmekontrollor
St.=B.=Inspektor u. Vorstand der k. k. Bahnerhaltungssektion
St.=B.=Inspektor und Abt.= Vorstand=Stellvertreter
St.=B.=Inspektor und Abt.=Vorst.=Stellvertreter
St.=B.=Inspektor und Abt.=Vorstand-Stellvertreter
St.=B.=Inspektor und Abteil.= Vorstand
St.=B.=Inspektor und Abteilungs-Vorstand=Stellvertreter
St.=B.=Inspektor und Abteilungs=Vorstand
St.=B.=Inspektor und Abteilungs=Vorstand-Stellvertreter
St.=B.=Inspektor und Abteilungsvorstand=Stellvertreter
St.=B.=Inspektor und Abteilungsvorstandstellvertreter
St.=B.=Inspektor und kommerz. Vertreter
St.=B.=Inspektor und Vorstandder k. k. Bahnerhaltungssektion
St.=B.=Inspektors-Witwe
St.=B.=Inspektors=Witwe
St.=B.=Inspektorswitwe
St.=B.=Inspeltor und Abt.= Vorstand=Stellvertreter
St.=B.=Kanzlei=Aushilfsdiener
St.=B.=Kanzlei=Diener
St.=B.=Kanzlei=Erpedient
St.=B.=Kanzlei=Expedient
St.=B.=Kanzlei=Expedientenswitwe
St.=B.=Kanzlei=Offiziant
St.=B.=Kanzleidener
St.=B.=Kanzleidiener
St.=B.=Kanzleidiener i. P.
St.=B.=Kanzleidienerswitwe
St.=B.=Kanzleiexpedient
St.=B.=Kanzleiexpidient
St.=B.=Kanzleigeh.
St.=B.=Kanzleigehilfe
St.=B.=Kanzleihilfsarbeiter
St.=B.=Kanzleischreiber
St.=B.=Kanzlist
St.=B.=Kanzlist i. P.
St.=B.=Kanzlistenswitwe
St.=B.=Kassakontrollor
St.=B.=Kassakontrolor
St.=B.=Kassenkontrollor
St.=B.=Kassier
St.=B.=Komm.
St.=B.=Kommissär
St.=B.=Kommissärswitwe
St.=B.=Kon.ipist
St.=B.=Kond kl.
St.=B.=Kond.
St.=B.=Kond. i. P.
St.=B.=Kondukt.
St.=B.=Kondukt. i. P.
St.=B.=Kondukteur
St.=B.=Kondukteur i. P.
St.=B.=Kondukteur und Hausbesitzer
St.=B.=Kondukteur=Zugsf.
St.=B.=Kondukteur=Zugsführer
St.=B.=Kondukteurs=Witwe
St.=B.=Kondukteurswitwe
St.=B.=Kondulteur
St.=B.=Kondutteur
St.=B.=Konzip.
St.=B.=Konzipient
St.=B.=Konzipist
St.=B.=Konzlei=Expedient
St.=B.=Konzleigehilfe
St.=B.=Ladescheinschreiber
St.=B.=Ladscheinschreiber
St.=B.=Lampist
St.=B.=Ledi nsteter
St.=B.=Lediensteter
St.=B.=Lieferant
St.=B.=Lok.=Führer
St.=B.=Lok.=Führer i. P.
St.=B.=Lok.=Heizer
St.=B.=Lokom.=Heizer i. P.
St.=B.=Lokomotivf.=Anw.
St.=B.=Lokomotivführer
St.=B.=Lokomotivführer =Substitut
St.=B.=Lokomotivführer i. P.
St.=B.=Lokomotivführer=Anw.
St.=B.=Lokomotivführer=Anwärter
St.=B.=Lokomotivführer=Substitut
St.=B.=Lokomotivheizer
St.=B.=M.=Oberkommissär
St.=B.=Magaiznsarbeiter
St.=B.=Magaz.=meister
St.=B.=Magazinieur
St.=B.=Magazinmeister
St.=B.=Magazins=Aufs.
St.=B.=Magazins=Aufseher
St.=B.=Magazins=Meister
St.=B.=Magazinsarbeiter
St.=B.=Magazinsaufseher
St.=B.=Magazinsdiener
St.=B.=Magazinsmeister
St.=B.=Manip.=Kondukteur
St.=B.=Manip.=Kondukteur i. P.
St.=B.=Manipu antin
St.=B.=Manipul.
St.=B.=Manipulant
St.=B.=Manipulantin
St.=B.=Manupilantin
St.=B.=Manupulant
St.=B.=Manupulantin
St.=B.=Masch.=Adjunkt
St.=B.=Masch.=Ass.
St.=B.=Masch.=Assistent
St.=B.=Masch.=Kommissär
St.=B.=Masch.=Oberkommiss.
St.=B.=Masch.=Oberkommissär
St.=B.=Maschinen=Adjunkt
St.=B.=Maschinen=Assistent
St.=B.=Maschinen=Kommissär
St.=B.=Maschinen=Kommissär und Gemeinderat
St.=B.=Maschinen=Oberkommiss.
St.=B.=Maschinen=Oberkommissär
St.=B.=Maschinen=Oberkommissär und Abteilungs=Vorstand=Stellvertreter
St.=B.=Maschinen=Oberkommissär und Gemeinderat
St.=B.=Maschinenadjunkt
St.=B.=Maschinenführers=Witwe
St.=B.=Maschinenkommissär
St.=B.=Maschinenmeister i. P.
St.=B.=Maschinist
St.=B.=Mazinmeister
St.=B.=Meister
St.=B.=Meister i. P.
St.=B.=Nachtwächter
St.=B.=Ober=Ingenieur
St.=B.=Ober=Ingenieurswitwe
St.=B.=Ober=Insp.
St.=B.=Ober=Inspektor u.Abteil.=Vorstand
St.=B.=Ober=Inspektor und Abteil.= Vorstand
St.=B.=Ober=Inspektor und Abteil.=Vorstand
St.=B.=Ober=Inspektor und Abteilungs=Vorstand
St.=B.=Ober=Inspektor und Verkehrskontrollor
St.=B.=Ober=Kondukteur
St.=B.=Ober=Rev.
St.=B.=Ober=Revid. i. P.
St.=B.=Ober=Revident
St.=B.=Ober=Revident i. P.
St.=B.=Ober=Revident und Abt.= Vorstand=Stellvertreter
St.=B.=Ober=Revident und Vorstand=Stellvertreter und Gemeinderat
St.=B.=Oberbauarbeiter
St.=B.=Obergeometer
St.=B.=Oberheizer
St.=B.=Oberingenieur
St.=B.=Oberingenieur i. P.
St.=B.=Oberingenieurs=Witwe
St.=B.=Oberingenieurswitwe
St.=B.=Oberinsp. i. P.
St.=B.=Oberinspektor
St.=B.=Oberinspektor i. P.
St.=B.=Oberinspektor k. P.
St.=B.=Oberinspektor u. Abt.=Vorstand
St.=B.=Oberinspektor und Abteilungs-Vorstand
St.=B.=Oberinspektor und Abteilungsvorstand
St.=B.=Oberkomm.
St.=B.=Oberkommissär
St.=B.=Oberkond.
St.=B.=Oberkondukt.
St.=B.=Oberkondukt. i. P.
St.=B.=Oberkondukteur
St.=B.=Oberkondukteur i. P.
St.=B.=Oberkondukteur u. Hausbes.
St.=B.=Oberkondukteurs=Witwe
St.=B.=Oberkondukteurswitwe
St.=B.=Oberkondutteur
St.=B.=Oberkonndukteur
St.=B.=Oberoffizial
St.=B.=Oberoffizial u. Hilfsämter-Vorstand
St.=B.=Oberoffizialswitwe
St.=B.=Oberofsizial
St.=B.=Oberrev.
St.=B.=Oberrev. i. P.
St.=B.=Oberrev. u. Kassenrevisor
St.=B.=Oberrev.=Witwe
St.=B.=Oberrev.dent
St.=B.=Oberrevid.
St.=B.=Oberrevident
St.=B.=Oberrevident a. D.
St.=B.=Oberrevident i. P.
St.=B.=Oberrevident i. R.
St.=B.=Oberrevident u. Abt.=Vorst.= Stellvertreter
St.=B.=Oberrevident u. Kassier=Stellvertreter
St.=B.=Oberrevident u. Transport-Kontrollor
St.=B.=Oberrevident und Abt.= Vorstand=Stellvertreter
St.=B.=Oberrevident und Abteil.= Vorstand=Stellvertreter
St.=B.=Oberrevident und Abteilungs-Vorstand=Stellvertreter
St.=B.=Oberrevident und Kassenrevisor
St.=B.=Oberrevident und Verkehrs-Kontrolor
St.=B.=Oberrevidentenswitwe
St.=B.=Oberrevidentswitwe
St.=B.=Oberverschieber
St.=B.=Oberverschiever
St.=B.=Obervevident
St.=B.=Oberwerkmann
St.=B.=Off.
St.=B.=Offiriantin
St.=B.=Offiz.
St.=B.=Offizial
St.=B.=Offizial i. P.
St.=B.=Offizial i. R.
St.=B.=Offizial u. Güterkassier
St.=B.=Offizial und Rechnungsleger
St.=B.=Offizialswitwe
St.=B.=Offiziant
St.=B.=Offiziant n
St.=B.=Offiziant’n
St.=B.=Offiziantens=Witwe
St.=B.=Offiziantenswitwe
St.=B.=Offiziantin
St.=B.=Offiziantin i. P.
St.=B.=Offiziontin
St.=B.=Ofsiziantin
St.=B.=Personenkassier
St.=B.=Platzmeister
St.=B.=Portier
St.=B.=Portier i. P.
St.=B.=Rerident
St.=B.=Rev
St.=B.=Rev.
St.=B.=Rev. i. R.
St.=B.=Rev.=Witwe
St.=B.=Revdient
St.=B.=Revid.
St.=B.=Revident i. P.
St.=B.=Revident u. Hausbesitzer
St.=B.=Revident u. Rechnungsleger
St.=B.=Revident u. Tarifkontrollor
St.=B.=Revident und Gemeinderat
St.=B.=Revident und Vorstands-Stellvertreter
St.=B.=Revident und Vorstands=Stellvertreter
St.=B.=Revident und Vorstands=Stellvertreter und Gemeinderat
St.=B.=Revidentens =Witwe
St.=B.=Revidentens=Witwe
St.=B.=Revidentensgattin
St.=B.=Revidentenswitwe
St.=B.=Revisions=Schlosser
St.=B.=Revisor
St.=B.=Schlosser
St.=B.=Schranken=Wächter
St.=B.=Schrankenwächter
St.=B.=Schreiber
St.=B.=Sekretär
St.=B.=Sekretär und Abt.=Vorst.
St.=B.=Sekretärswitwe
St.=B.=Signaldiener
St.=B.=Signalmeister
St.=B.=Signalschlosser
St.=B.=Skontist
St.=B.=Skottist
St.=B.=Spengler
St.=B.=Stations=Auffeher
St.=B.=Stations=Aufseher
St.=B.=Stations=Expedient
St.=B.=Stations=Meister
St.=B.=Stationsanwärter
St.=B.=Stationsaufseh.
St.=B.=Stationsaufseher
St.=B.=Stationsaufseher i. P.
St.=B.=Stationsdiener
St.=B.=Stationsgehilfe
St.=B.=Stationsmeister
St.=B.=Stationsmeister i. P.
St.=B.=Stationsmeister=Anwart
St.=B.=Stationsmeister=Anwärter
St.=B.=Steindrucker
St.=B.=Streckenwächter
St.=B.=Streckenwärter
St.=B.=Streckenwärter i. P.
St.=B.=Techniker
St.=B.=Telegr.=Laborant
St.=B.=Telegraphen=Laborant
St.=B.=Telegraphenmeister
St.=B.=Telegraphist
St.=B.=Tischler
St.=B.=Transportkontrollor
St.=B.=Unterbeamtenswitwe
St.=B.=Unterbeamter
St.=B.=Unterbeamter i. N.
St.=B.=Unterbeamter i. R.
St.=B.=Verkehrs=Kontrollor
St.=B.=Verschieber
St.=B.=Verschubaufseher
St.=B.=Volontär
St.=B.=Wächter
St.=B.=Wächterswitwe
St.=B.=Wagen=Revisor
St.=B.=Wagenaufscher
St.=B.=Wagenaufseher
St.=B.=Wagenaufsehr
St.=B.=Wagenmeister
St.=B.=Wagenmeister i. P.
St.=B.=Wagenrevisor
St.=B.=Wagenschre.ber
St.=B.=Wagenschreiber
St.=B.=Wagenschreiber i. P.
St.=B.=Wagenschreibers=Witwe
St.=B.=Wagenschreiberswitwe
St.=B.=Wagenwärter
St.=B.=Wagner
St.=B.=Wechselwärter
St.=B.=Weichenwächter
St.=B.=Werkmann
St.=B.=Werkmann i. P.
St.=B.=Werkmannswitwe
St.=B.=Werkmeister
St.=B.=Wogenschreiber i. P.
St.=B.=Zeichner
St.=B.=Zeistner
St.=B.=Zentral=Inspektor i. P.
St.=B.=Zentralinspektor i. P.
St.=B.=Zentralinspektor i. R.
St.=B.=Zentralweichenmeister
St.=B.=Zugführer
St.=B.=Zugsführer
St.=B.=Zugsführer i. P.
St.=B.=Zugsführer u. Hausbesitzer
St.=B.=Zugsführer und Hausbesitzer
St.=B.=Zugsführerswitwe
St.=B.=Zugsrevisor
St.=B.=Zugsrevisor i. P.
St.=B.Adjunkt
St.=B.Kanzlist
St.=B=Adjunkt
St.=B=Aspirant
St.=B=Assistent
St.=B=Bauadjunkt
St.=B=Baukommissär
St.=B=Bediensteter
St.=B=Bremser
St.=B=Inspektor
St.=B=Inspektor und Abteilungs=Vorstand
St.=B=Kanzleidiener
St.=B=Kanzleigehilse
St.=B=Kanzlist
St.=B=Kondukteur
St.=B=Konzipist
St.=B=Manipulantin
St.=B=Maschinen=Oberkommissär
St.=B=Ober=Inspektor und Abteil.=Vorstand
St.=B=Oberkondukteur
St.=B=Oberrevident
St.=B=Offiziantin
St.=B=Revident
St.=B=Wagenmeister
St.=B=Wagenwärter
St.=B=Wagner
St.=B=Wechselwärter
St.=B=Zugsrevisor
St.=Bahn=Bauassistent
St.=Bahn=Kommissär
St.=Bahn=Revident
St.=Oberkondukteur i. P.
St.=Oberrealschule
St.=Offiziantin
St.=S.=Kondukteur
St.=S=Kondukteur
St.B.Kondukteur
St=B.=Assistent
St=B.=Kanzleidiener
St=B.=Kondukteur
St=B.=Oberinspektor und Abteilungsvorstand
St=B.=Revident
St=B=Hilfsbeamter
St=B=Kondukteur i. P.
Staats-Bahn-Telegraphenmeister
Staats=Bahn=Adjunkt
Staatsanwalts-Witwe
Staatsanwalts-Wwe.
Staatsanwaltswitwe
Staatsb.-Adjct.
Staatsb.-Adjkt.
Staatsb.-Adjunct
Staatsb.-Assist.
Staatsb.-Beamt.
Staatsb.-Beamter
Staatsb.-Cond.
Staatsb.-Conduct.
Staatsb.-Conducteur
Staatsb.-Diurn.
Staatsb.-Diurnist
Staatsb.-Ing.
Staatsb.-Kanzl.
Staatsb.-Kanzlist
Staatsb.-Oberconducteur
Staätsb.-Oberinspector
Staatsb.-Oberrevid.
Staatsb.-Revid.
Staatsb.-Zugsführer
Staatsbahn – Adjunct
Staatsbahn – Beamtens–Witwe
Staatsbahn – Conducteur
Staatsbahn – Oberrevident
Staatsbahn – Revident
Staatsbahn- Conducteur
Staatsbahn- Oberinspector
Staatsbahn- Revident
Staatsbahn-Adfunct
Staatsbahn-Adjunct
Staatsbahn-Amtsdiener
Staatsbahn-Assistent
Staatsbahn-Aushilfs-Telegraphenmeister
Staatsbahn-Aushilfs-Wagenschreiber
Staatsbahn-Beamtens-Witwe
Staatsbahn-Beamter
Staatsbahn-Beamter i. P.
Staatsbahn-Bediensteter
Staatsbahn-Central-Inspector
Staatsbahn-Concipient
Staatsbahn-Concipist
Staatsbahn-Conduct.
Staatsbahn-Conducteur
Staatsbahn-Director
Staatsbahn-Diurnist
Staatsbahn-Ingenieur
Staatsbahn-Ingenieuradjunct
Staatsbahn-Inspector
Staatsbahn-Kanzleidiener
Staatsbahn-Kanzlist
Staatsbahn-Kondukteur
Staatsbahn-Manipulantin
Staatsbahn-Ober-Official
Staatsbahn-Ober-Revident
Staatsbahn-Oberconducteur
Staatsbahn-Oberingenieuri. P.
Staatsbahn-Oberinspector
Staatsbahn-Oberkondukteur
Staatsbahn-Oberrevident
Staatsbahn-Oberrevident und Telegrafen-Kontrollor
Staatsbahn-Oberwerkmann
Staatsbahn-Official
Staatsbahn-Pensionist
Staatsbahn-Praktikantinnen
Staatsbahn-Revident
Staatsbahn-Revisor
Staatsbahn-Secretär
Staatsbahn-Stationsgehilfe
Staatsbahn-Telegraphenmeister
Staatsbahn-Wagenrevisor
Staatsbahn-Werkmann
Staatsbahn-Zugführer
Staatsbahn-Zugsführer
Staatsbahn-Zugsrevisor
Staatsbahn=Adjunkt
Staatsbahn=Assistent
Staatsbahn=Assistentens=Witwe
Staatsbahn=Bauadjunkt
Staatsbahn=Bauassistent
Staatsbahn=Beamtens=Witwe
Staatsbahn=Beamtenswitwe
Staatsbahn=Beamter i. P.
Staatsbahn=Bediensteter
Staatsbahn=Blocksignal=Diener
Staatsbahn=Inspektor i. P.
Staatsbahn=Kanzleidiener
Staatsbahn=Kanzlist
Staatsbahn=Kondukteur
Staatsbahn=Manipulantin
Staatsbahn=Molonteur
Staatsbahn=Oberkondukteur
Staatsbahn=Oberrevident
Staatsbahn=Oberrevident u. Telegraphen-Kontrollor
Staatsbahn=Oberrevident u. Telegraphen=Kontrolor
Staatsbahn=Oberrevident und Telegraphen=Kontrolor
Staatsbahn=Revident
Staatsbahn=Telegraphenmeister
Staatsbahn=Wagenrevisor
Staatsbahn=Zeichner
Staatsbahn=Zugsrevisor
Staatsbahnaf istent
Staatsbahnassistent
Staatsbahnbeamter
Staatsbahnbed.
Staatsbahnbediensteter
Staatsbahnkanzlist
Staatsbahnkondukteur
Staatsbahnkonzipist
Staatsbahnoffiziant
Staatsbahnofsiziant
Staatsbahnrat
Staatsbahnrat i. P.
Staatsbahnrat u. Vorstand d. Abteilung f. Zugförderung u. Werkstättendienst
Staatsbahnrat und Subreferent des Signalwesens der k. k. St.=B.=

Dieser Beitrag hat 11 Kommentare
  1. Hinsichtlich der Eisenbahnberufe und Diensttitel wäre eine hierarchische Kategorisierung nach Gehaltsgruppen wohl sinnvoll. Man vergleiche zum Beispiel die Bundesbahn-Besoldungsordnung 1963, und ältere Besoldungsordnungen:
    https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/1963/170/ANL4/NOR12094929

    Demnach lautet die Rangordnung der Diensttitel für Beamte ohne abgeschlossene Hochschulbildung:
    Beamter < Assistent < Adjunkt < Revident < Oberrevident < Inspektor < Oberinspektor < Zentralinspektor

    Für Beamte mit abgeschlossener Hochschulbildung gibt es teilweise andere Diensttitel.

    Wenn man die Liste um Verschreibungen, Buchstabendreher, alte Rechtschreibungen, usw. bereinigt und die Abkürzungen auflöst, fallen natürlich viele Doubletten und Mehrfachnennungen weg.

  2. Gewisse Berufe und exotischere Diensttitel könnte man der Einfachheit halber vielleicht in Sammelgruppen wie
    „Weitere Diensttitel“
    „Hilfsdienste“
    „Vorstände“ oder „Eisenbahnerwitwen“ zusammenfassen.

  3. Ich ordne diesen Beitrag unter „Beispiele unfreiwilligen Humors im Stadtarchiv“ ein. Ja, mit Titeln ist in Österreich (aber auch sonstwo) nicht zu spaßen, und wenns nur ein Adjunkt ist. Und jeder dieser Leute kann am Ende auch noch Vertrauenssprecher sein. Das ist jetzt österreichisch.

    Ernst jetzt: Mit St. B. als Beruf bekommt man auch die Angehörigen der italienischen Staatsbahn (auch außerhalb des Dopo Lavoro beheimatet) als auch der Stubeitalbahn aufgelistet. Funktioniert gut, die Datenbank. Chapeau. Auch für den auf den ersten Blick als Ausrutscher geltenden Suchfund „Angest, b,“ den man mit vorangestelltem Leerzeichen abhelfen kann.

    1. Lieber Herr Hirsch,
      da ich mir auf meinen Humor was einbilde, was erkennen Sie genau als unfreiwillig? Gerade weil man Humor, der funktioniert, nicht zu erklären braucht, bitte ich um eine mir verständliche Langfassung.

      Bei den Bahnen waren die Adressbuch-Schreiber genau. Stubaitalbahn wird (genau wegen der Verwechslungsgefahr) nicht mit St.B abgekürzt und bei den Italienern steht immer „ital.“ dabei.

      Danke auch für das Lob der Datenbank. Da wir Ausrutscher unserer Suchenden vermeiden wollen (und bei 1.2 Millionen Personen sicher Lesefehler drin haben, das ist keine Frage), würde mich eine genaue Erklärung interessieren, in welches Feld sie was eingegeben haben um zum Ergebnis „Angest, b,“ zu kommen.

      1. Na, angesichts der Lawine österreichischer Beamtendifferenzierung habe ich doch einwenig schmunzekn müssen. Was der Computer nicht alles herausfindet. Ich nehme an, daß dies in dieser Fülle nicht erwartet wurde, also meine Erheiterung dem Maschineneifer geschuldet ist. Ersetzen wir unfreiwillig durch unerwartet.

        Meinen Suchbegriff St. B. (also nicht Komma, wie wieder einmal vertippt) hab ich einfach bei Beruf eingegeben. Da findet man dann auch die Italiener und die Stubaitalbahn, aber eben auch jeden Angest. b. oder auch öst. B.Forste. Ein vorlaufendes Leerzeichen verhindert diese Fehler (die keine sind, die Datenbanksoftware macht genau das Richtige)

        Lustig sind natürlich diverse TWAIN o.ä. Verhaspler wie bei der Suche nach Innrain 113
        Fisdmaller Cäcilia · Pensionistin · Innrain · 113 · Jahr: 1970 · S. 237 Link
        Fisdmaller Waltraud · Drogistin · Innrain · 113 · Jahr: 1970 · S. 237 Link
        statt Fischnaller. 64 und 76 stimmt der Name. Aber mit einwenig gutem Willen kommt man da schon drüber.

        1. Ja, über gewisse Resultate der Texterkennungssoftware muss man wirklich schmunzeln:
          Im Haus Innrain 115 heißt es z.B. einmal
          Fischer Hermi
          und „Fischer Herrn!“ statt Hermi
          oder „Sclimidegg“ statt Schmidegg.
          Sehr lustig zum Lesen!

  4. Wenn man im Suchfeld „Beruf“ das Wort Stubaitalbahn eingibt, kommen 215 Treffer.

    Das Schöne ist, dass man anhand der Adressbücher die Karrieren und beruflichen Lebensläufe der Personen im Zeitablauf wunderbar nachvollziehen kann.

    Viel Erfolg bei der Erstellung des Thesaurus!

    1. Das ist ja das Thema der kontrollierten Beschlagwortung (es ist kein „Problem“ aber wir wollen es doch lösen). Bei Suche nach „Stub.“ kommen z.B. 181 andere!
      Im Thesaurus sind dann alle 400 und noch einige mehr „Angestellte der Stubaitalbahn“, „Eisenbahner“, der eine als Arbeiter, der nächste in der Verwaltung, der dritte als Direktor.

  5. Bei gewissen Abkürzungen scheint eine Auflösung nicht immer eindeutig zu sein, zumal „St. B. Off.“ sowohl Offizial als auch Offiziant bedeuten kann…

  6. In den Almanachen der k. k. österreichischen Staatsbahnen finden sich nähere Informationen zu den zahlreichen Eisenbahnberufen.
    Die Jahrgänge bis 1918 sind auf ANNO online verfügbar.

    Hier ist zum Beispiel die Gehaltstabelle für die Unterbeamten und Diener von 1906:
    https://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-plus?aid=obb&datum=1906&page=546&size=45

    Mit Hilfe dieser Almanache und Personal-Schematismen ist eine Zuordnung der Diensttitel bestimmt gut möglich.

  7. Bei den Postlern wäre ein Wirtschaftsthesaurus auch sehr praktisch und hilfreich. Das wäre bestimmt ein sehr nützlicher Überblick zur Innsbrucker Postgeschichte.

    Bei den Postangestellten wimmelt es ja genauso wie bei den Eisenbahnern von Diensttiteln aller Art. Man findet Titel wie Adjunkt, Oberpostrat, Oberoffizial, Unteroffizial, Oberpostcontrolor, Post-Aspirant, Diurnist, Manipulantin, Postoberadjunkt 1. Klasse, Postoberadjunkt 2. Klasse und viele hundert andere Berufe mehr.

    Für den Bereich Postrechnungswesen werden in den aggregierten Adressbüchern z.B. folgende Berufe als Treffer angezeigt:

    k. k. Post=Rechn.=Ass.
    k. k. Post=Rechn.=Assist.
    k. k. Post=Rechn.=Assistent
    k. k. Post=Rechn.=Direktor
    k. k. Post=Rechn.=Offizial
    k. k. Post=Rechn.=Praktik.
    k. k. Post=Rechn.=Praktikant
    k. k. Post=Rechn.=Rat
    k. k. Post=Rechn.=Revident
    k. k. Post=Rechnungs=Assistent
    k. k. Post=Rechnungs=Offizial
    k. k. Post=Rechnungs=Praktikant
    k. k. Post=Rechnungs=Revident
    k. k. Post=Rechnungsa’s stent
    k. k. Post=Rechnungsassistent
    k. k. Post=Rechnungsoffizial
    k. k. Post=Rechnungspraktikant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche