skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Maschinisten

Maschinisten

Nach einer Bauzeit von drei Jahren nahm die Landesfeuerwehrschule Tirol (LFS) 1953 in der Reichenau den Ausbildungsbetrieb auf. Bis zur Übersiedlung der LFS nach Telfs im Mai 2001 kamen tausende Mitglieder von den Freiwilligen Feuerwehren Tirols in die Reichenau, um Lehrgänge zu absolvieren.

Das Lehrveranstaltungsangebot umfasste in den ersten Jahren neben Grundlehrgängen für neue Feuerwehrmitglieder u.a. auch Kurse für Gruppenkommandanten, Gerätewarte und Maschinisten. Unser Foto zeigt die Teilnehmer des 4. Maschinisten-Lehrgangs, der vom 6. bis zum 11. Dezember 1954 an der LFS in der Reichenau abgehalten wurde, mit ihren Ausbildnern. Im Rahmen dieses Kurses lernten die Teilnehmer u.a. den korrekten und sicheren Umgang mit kraftbetriebenen Einsatzgeräten und Maschinen, die Grundlagen der Wasserentnahme und -förderung und das Einmaleins der Pflege und Wartung ihrer Maschinen (Tragkraftspritzen, etc.).

(Quelle: Private Sammlung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche