skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Zur Einstimmung…

Zur Einstimmung…

… auf ein Wochenende mit Wahlschwerpunkt grüßt uns der Luis mit Frau Luise von der Wahlurne her. Das Foto stammt – passend zum kommenden Sonntag – von der Landtagswahl im Jahre 1961, die am 22. Oktober des Jahres durchgeführt wurden. Die ÖVP erreichte damals mit 59,58% der Stimmen 23 Mandate im Landtag, dahinter folgten die SPÖ mit 30,13% (11 Mandate) und die FPÖ mit 9,07% (2 Mandate). Die KPÖ und die Liste „Mensch und Tier“ verfehlten den Einzug in den Landtag. Spannend sind die Beteiligungszahlen im Vergleich zu heute: Von 289.647 Wahlberechtigten schritten 92,43% zur Wahlurne, rein auf den Prozentanteil gesehen rund 30% mehr als bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2018 mit über 530.000 Wahlberechtigten, wo nur rund 60% vom Wahlrecht Gebrauch machten. Interessant wäre in dieser Hinsicht die Anzahl der verzehrten Wahlsonntags-Schnitzel pro Kopf. Ist die prozentual eher gestiegen oder gesunken?

(Stadtarchiv Innsbruck, Ph-3387)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche