skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Neues Album, Neues Glück XXIX

Neues Album, neues Glück XXIX

Eigentlich habe ich mir ja vorgenommen, die LeserInnen dieser Serie nicht mehr nur mit reihenweise Wiltener-Winter-Bildern zu bespaßen, aber es sind einfach ein paar sensationell schöne Aufnahmen dabei, die meines Erachtens nach auf Innsbruck erinnert gezeigt gehören. Das Titelbild könnte bei einem wunderbaren Neujahrsspaziergang entstanden sein, der Schnee ist noch frisch und knusprig, der Himmel klart gerade auf. Es dauert wohl nicht mehr lange, bis die ersten Kinder mit Rodeln den frischen Schnee durchpflügen. Und die Erwachsenen? Die machen vielleicht noch einen kurzen Abstecher auf den verschneiten Friedhof, bevor es wieder ab ins behagliche Eigenheim geht.

(Stadtarchiv Innsbruck, Ph-Pl-1782-74)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Ein wunderbar besinnliches Bild mit dem schönen Stift Wilten, vielen Dank liebe Frau Fritz für diesen Wintergruß!

    Eigenheim oder Nicht-Eigenheim…. Vielleicht hat der/die Fotografierende ja in einer behaglichen Mietwohnung gewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche