skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Lasst Sie Hochleben!

Lasst sie hochleben!

Das heurige Jahr und die brandneue Ausstellung des Stadtmuseums stehen ganz im Zeichen der Feuerwehr und ihrer Jubiläen.

Zu Pfingsten vor 90 Jahren wurde ebenfalls gefeiert: Die (bis 1925 innerhalb der Feuerwehr angesiedelte) freiwillige Rettungsgesellschaft wurde damals 25, der Samariterbund 20. Woraus folgt, dass man den beiden heuer zum 115er bzw. 110er gratulieren darf.

Der Künstler dieser Festpostkarte, Karl Kačičnik wurde übrigens vor 70 Jahren selbst Obmann der Freiwilligen Rettungsgesellschaft und bekleidete diese Funktion volle 12 Jahre lang (1952-1964). Ab den 1910er-Jahren hatte er über Jahrzehnte hinweg in überaus vielseitiger Art und Weise – von Kohle bis Aquarell, von Gästebucheinträgen bis Plakaten, von Karikatur bis Portraits – das lokale Rettungswesen thematisiert. (vgl. „Mit der Sanitätsrakete in die Stratosphäre“. Ausgewählte Zeichnungen von Karl Kačičnik, 1921-1959)

Und wissen Sie auch, von wem der die Nordkette und den Stadtturm umschwebende Leitspruch stammt?

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-27170)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Der Spruch ist aus der Feder von Goethe um stammt – wie könnte es anders sein – aus einem seiner zahlreichen Gedichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche