skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Häuser-Wimmelbild

Häuser-Wimmelbild

Ich weiß ja nicht, ob es so was wie ein Häuser-Wimmelbild gibt. Wenn ja, dann haben wir hier eines. Wo anfangen? Oder es einfach der LeserInnenschaft überlassen? Die wissen ja eh mehr.

Man könnte aber auch einmal die Gebäude aufzählen, die es nicht mehr gibt. Tivoli, Raika, Fennerkaserne, ÖBB-Hochhaus am Bahnhof, der Bahnhof selbst. Und noch eine lange Reihe weiterer Objekte.

Aber da gibt es noch so viel mehr zu entdecken. Am Bahnhof zum Beispiel.

Was ist denn seither gebaut worden? Wie können wir diese Aufnahme denn damit datieren?

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck)

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare
  1. Ein wunderbares Bild aus der jüngeren Vergangenheit, vielen Dank! Sehr interessant für eine Datierung ist die Baulücke in der Wilhelm-Greil-Straße beim Landhaus und der Neubau vom ehemaligen Hotel Kreid am Bozner Platz. And so much more to discover….

    1. Das Foto muss Anfang 1987 aufgenommen worden sein! Die Menardi-Lücke wurde ab 1987 verbaut, der Baukran am Südtiroler Platz dürfte für den Neubau der Wiener Städtischen im Einsatz gewesen sein, ebenfalls 1986/87 erbaut.

  2. Geht das in besserer Auflösung? Ich erkenne selbst in der Vergrößerung gerade mal, daß wir inzwischen ein Kongresshaus und keine Dogana mehr haben, Einzig zur Eingrenzung des Aufnahmedatums hilfreich ist der große Baukran im Hinterhof Salurner-/Sterzingerstraße. Kennedy/Kripphaus, Fennerkaserne stehen noch. PVA, Lebenshilfe u.v.m. Gebäude fehlen noch. Das ergibt einen großen Zeitrahmen. Treibhaus sehe ich nicht. Nichtmal die Turnsäle des Akkademischen Gymnasiums, in denen ich mich ab 1973 „vergügen“ durfte. Ja, und auch der Platz der ehemaligen Synagoge in der Sillgasse dürfte noch ein Parkplatz sein…

  3. Die Gebietskrankenkasse steht schon fix und fertig da, also Ende 70er. Das Adambräu braut noch, die Menardi-Lücke in der oberen W.Greilstraße ist noch vorhanden, ebenso die zwei letzten Altbauten neben dem ÖGB-Haus, ebenso die Klosterkaserne.
    Es könnte frühestens aus der zweiten Hälfte der 80er stammen. 1997 stehen jedenfalls schon das Menardi- und Europahaus.
    Leider sieht man für den entscheidenden Zeitraum auf den Luftbildkarten des Landes nur rote Punkte, also kein Onlinefoto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche