skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Eine Winterliche Kutschenfahrt

Eine winterliche Kutschenfahrt

Dieses schwarz-weiß Foto, das von einem unbekannten Fotografen aufgenommen wurde, dürfte so um 1900 entstanden sein. Zu sehen ist eine in einen langen, taillierten, dunklen Mantel gekleidete Dame mit Hut, die in einer offenen Kutsche, der ein schwarzes Pferd vorgespannt ist, sitzt. Die Frau hält die Zügel des Pferdes in ihren Händen. Neben der Kutsche steht ein mehrfarbiger Hund, der sich genau wie die Dame dem ihnen wahrscheinlich bekannten Fotografen zugewandt hat. Rechts hinter der Kutsche befindet sich ein zweistöckiges Haus. Im Bildhintergrund ist die tief verschneite Nordkette zu sehen.

Wer von Ihnen kennt den Ort an dem dieses Foto entstanden ist?

(Stadtarchiv Innsbruck, Ph-28597)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Wieder einmal Wilten-West. Links die Arkadenmauer des Westfriedhofs, rechts das Universitätsinstitut, dahinter Pathologie. Der Schlot gehört zur Klinik.

    Wo die Kutsche gefahren ist? Für die Freisingstraße eigentlich ein bissl zu nördlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche