skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Eine Postkarte Mit Überraschungseffekt

Eine Postkarte mit Überraschungseffekt

Besonders vielfältig und bunt war die Welt der Postkarten am Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Diese aufklappbare Karte im Prägedruck wartet mit einem besonderen Überraschungseffekt auf. Auf der Bildseite ist ein gefüllter Bierkrug mit Deckel abgebildet, auf dem eine Ansicht eines Teils der Herzog-Friedrich-Straße mit Stadtturm und Goldenem Dachl zu sehen ist. Wie man auf dem Foto unter diesem Absatz erkennen kann, ist es möglich die Postkarte zu einem fächerartigen Gebilde in Blumenform aufzuklappen. Die Farben sind zwar schon etwas verblichen, ansonsten ist das filigrane Kunstwerk aus Papier aber noch in einem guten Zustand.

Auf einer der Innenseiten fand der Absender der Postkarte noch Platz für einen kurzen Gruß: „Herzlichste Grüße zum Namenstag“. Das Adressfeld fand auf der Rückseite Platz. Dort kann man lesen, dass die Karte am 2. Oktober 1903 nach Bozen verschickt wurde. Interessant wäre es zu wissen, wie der Empfänger auf diese doch nicht alltägliche Postkarte reagiert hat.

(Stadtarchiv Innsbruck, Sommer-50-030)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche