skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Ein übersehenes Türmchen

Ein übersehenes Türmchen

Clemens Dorigo hat dieses Bild beim heurigen Instagram-Fotowettbewerb „INNstablick. Mein Innsbrucker Stadtteil“ gepostet.
Schwer zu glauben, dass der Torturm in Innsbruck steht. Wir haben bei der Auflösung Hilfe gebraucht. Schaffen Sie es ohne Unterstützung?

Auf jeden Fall können Sie ab Donnerstag, dem 17. Juni 2021, das Türmchen in der Ausstellung „INNstablick. Mein Innsbrucker Stadtteil“ im Stadtarchiv/Stadtmuseum sehen. Dort wird eine Auswahl der Beiträge aus dem Wettbewerb gezeigt.
Als BesucherIn haben Sie die Möglichkeit, ihr Lieblingsbild direkt vor Ort zu „liken“ – also mit einem Herz-Sticker zu versehen. Das Bild mit den meisten Herzl-Klebern gewinnt den Publikumspreis. Vielleicht ist es sogar das Türmchen.

(Clemens Dorigo, 2021)

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare
    1. Dass es in Innsbruck so ein mehr Südtirolerisch anmutendes Türmchen gibt, hätte ich nie und nimmer gedacht!
      Gratulation zu Ihrer phänomenalen Ortskenntnis, Herr Hirsch!

    1. Stimmt, da steht auch noch so ein Türmchen im Garten der Prämonstratenser! Es ist aber ein Oktagon und freistehend. An dieses habe ich garnicht gedacht, sonst hätt ich am Ende doch noch sicherheishalber „nachgeschaut“.

      Jetzt fehlt noch die Nummer Drei :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche