skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Ab In Den Urlaub_08

Ab in den Urlaub_08

Die Ferien neigen sich zu Ende. Übrig bleiben Erinnerungen. Mit Hilfe von Fotos und Souvenirs kann das Urlaubsgefühl verlängert werden. Oft kommen auch landestypische Lebensmittel bzw. Getränke in das Gepäck, die in der Ferne so gut gemundet haben. Bei der Konsumierung zuhause überkommt manch eine/n dann die Enttäuschung.

Mehrere Wandtafeln mit unterschiedlichen alkoholischen Getränken aus der Ferne befanden sich im Gasthaus Goldener Bär in Hötting. Ob diese, Einheimische an den Urlaub erinnern oder bei Touristen heimische Gefühle wecken sollten, ist nicht überliefert.

Die Tafeln stammen von Fritz Berger (1916 – 2002). Passend zu den Getränken hat der Innsbrucker Künstler die Kompositionen mit Figuren aus den jeweiligen Regionen in der typischen Kleidung ergänzt.
Der Maler studierte von 1937 bis 1944 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Aufgrund einer schweren Kriegsverletzung verlor Fritz Berger den rechten Arm und das rechte Auge. Mühevoll brachte er sich das Zeichnen mit der linken Hand bei.
Fritz Berger war als Bühnenbildner, Illustrator und Maler in Innsbruck tätig. Viele Jahre lang leitete er die Galerie am Grillhof und unterrichtete an der Volkshochschule.

Das Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck konnte 2021 sieben Tafeln aus dem Gasthaus Goldener Bär käuflich erwerben. Können Sie die Getränke dem richtigen Land zuordnen, ohne Kopfweh zu bekommen?Dürnsteiner, Genever, Samos, Whisky, Cognak, Steinhäger, Slibowitz

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Bi-4011, KULTUR-00062, 1954)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche