skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Wieder Ein Winterliches Rätsel

Wieder ein winterliches Rätsel

Im Februar des Jahres 1956, als es noch „gscheid“ Schnee gab, begab sich Fotograf Kurt Reuter auf einen Spaziergang und hielt unter anderem diese Wohngegend fest. Das Bild ist mit dem Untertitel „Neubauten in …“ versehen. Stadtteil und Adressen werden an dieser Stelle nicht verraten, wir freuen uns schon auf die Tipps der RätslerInnen.

(Stadtarchiv Innsbruck, KR-NE-8088)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Herr Schönherr hat glauben wir das Rätsel bereits gelöst,
    das hintere Haus im Vordergrund wird glaube ich auch gerade abegerissen oder umgebaut, das Haus mit dem Satteldach ganz rechts hinten am Waldrand müsste das Haus vom „Schorsch“ Moser, ehem. Gärtnerei in der Planötzenhofstrasse sein.
    Er war auch bei der Schischule Seegrube tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche