skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv

Verkehrsknotenpunkt

Verkehrsknotenpunkt

Wo ist das? Eine Unterführung unter einem Bahnübergang. Für uns heute unglaublich daran ist, dass die Bahnschranken die gesamte Westbahn Richtung Arlberg geregelt haben. Es handelt sich um einen der am dichtest befahrenen Verkehrsknotenpunkte in Westösterreich: Die Grassmayr-Kreuzung.

Erst durch die grundlegenden Umbauten durch die sog. Konzert-Kurve wurde im Jahr 1956 wurde die Eisenbahnstrecke unter das Straßenniveau verlegt.

Die heute noch existierende Glockengießerei ist am rechten Bildrand unverändert zu erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche