skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
So Was Hat Man Noch Nicht Gesehen!

So was hat man noch nicht gesehen!

Mountainbiker, Downhiller und Vertriders – Radfahrer in (hoch-)alpinem, mitunter auch extremen Gelände sind für uns heute ein gewohnter Anblick. Vor 119 Jahren war die Sichtung eines Radfahrers in der Kranebitter Klamm jedoch eine kleine Sensation. Die Innsbrucker Nachrichten berichteten am 29. April 1901 darüber:

„Bisher war man gewohnt, die wild-romantische Kranebitterklamm mit genagelten Schuhen und Bergstöcken zu besuchen. Seit gestern Vormittag ist das anders geworden. Da kam nämlich auf dem Steige, der vom Kerschbuchhof in die Klamm führt, ein Radfahrer in Dreß mit seinem Stahlroß, welches er vor sich herschob. Man glaubte nun, daß er sich bloß den Eingang der Klamm besichtigen wollte; aber weit gefehlt. Als er bei der steinernen Stiege angekommen war, nahm er kurz entschlossen sein Vehikel auf die Schulter und marschierte über dieselbe, sowie die folgenden Leitern rüstig einwärts. Nach etwa zweistündigem Ausbleiben kam er wieder wohlgemuth zurück, sich freuend, einen seltenen Record in Bergsteigen geschaffen zu haben; oder sollte es eine Wette gegolten haben?“

Leider existiert kein Foto von dieser Begebenheit. Unser Titelfoto vermittelt aber immerhin einen Einblick in die Kranebitter Klamm um 1900.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-14291)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche