skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Lang Ist´s Her…

Lang ist´s her…

Im Jahr 1952 tickten die Uhren noch anders. (Damals tickten Uhren übrigens wirklich noch.) Die Krankenkasse Innsbruck veranstaltete Rennen für die Belegschaft. Es dürften Skirennen und Rodelrennen ausgetragen worden sein. Der Spaß ist den Beteiligten – außer dem Athleten – ins Gesicht geschrieben.

Dass es dabei aber auch um etwas ging zeigt, dass rechts am Tisch offenbar die Zeiten der Teilnehmer in Listen eingetragen wurden. Damit dürfte es auch am Abend eine – sicherlich feuchtfröhliche – Siegerehrung gegeben haben. Meist wurde bei solchen Veranstaltungen nicht nur der Schnellste geehrt, sondern auch der Langsamste. Beispielsweise mit einem Kranz Knackwürste.

Der Ort dieser Rennen ist nicht klar. Es könnte sich um die Telfer Wiesen handeln.

Heute gibt es in den meisten Betrieben nicht mehr genug Zeit für solche gemeinsame Unternehmungen.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Signatur: Kr/Ne-271)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. In den Telfer Wiesen verläuft mW keine Hochspannungsleitung.
    Darum hätte ich den Ort des Geschehens eher auf der Mutteralm vermutet.

Schreibe einen Kommentar zu Walter Rangger Antwort auf Kommentar entfernen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche