skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Kaum Verkehr…

Kaum Verkehr…

… ist hier zu sehen, da die Kanalarbeiten an der Landhausstraße (heute Meraner Straße) recht viel Raum in Anspruch nehmen. Selbst für Fußgänger scheint es kaum Spielraum für Bewegung zu geben. Blickt man auf die Gräben der Arbeiter könnte man fast schon meinen, dass diese als Vorlage für die im Ersten Weltkrieg gegrabenen Schützengräben dienten.

Der Fotograph dieser Aufnahme steht, sie haben es vielleicht gleich erkannt, auf etwa der Höhe des Rudolfsbrunnen mit Blick in Richtung Maria-Theresien-Straße. Auf der linken Seite erkennt man im ersten Stock die Schilder des Zahnarztes Dr. Josef Hruschka (Landhausstraße 10). Im Erdgeschoss desselben Hauses befand sich zudem das Café Stockinger. Heute befindet sich hier in einem neu errichteten Gebäude die Hypo Tirol Bank. Auf der rechten Seite erkennt man die Wäsche- und Weißwarenhandlung der Marie Mayr.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-A-24379, 41-2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche