skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Ivan Rebroff Am Innsbrucker Flughafen

Ivan Rebroff am Innsbrucker Flughafen

Ivan Rebroff posiert auf dem 1970 am Flughafen Innsbruck entstandenen Foto mit einer Gruppe Fallschirmspringer.

Ivan Rebroff wurde 1931 als Hans Rolf Rippert in Berlin geboren. Als Künstler trat er unter dem Pseudonym Ivan Rebroff auf. Zu seinem Künstlernamen passend trug er auf offiziellen Fotos und bei Veranstaltungen meist eine traditionelle russische Fellmütze, häufig ergänzt durch eine dazu passende russische Tracht.

1969 begann seine Weltkarriere in Paris, wo er über 1400 Auftritte im Musical „Anatevka“ absolvierte. Seitdem war Rebroff mit seiner 4½ Oktaven umfassenden Stimme, die ihm 1993 einen Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde brachte, im internationalen Musik- und Showgeschäft wohlbekannt.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-8570, Fotograf: Friedl Murauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche