skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Ein Wichtiges Haus…

Ein wichtiges Haus…

… und doch weitgehend vergessen.

Ausgesehen hat es fast wie eine Burg, bekannt war es deutlich über die Stadtgrenzen hinaus. Irgendwann ist es aber den Umständen der Zeit zum Opfer gefallen.

Wer erinnert sich noch daran?

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Signatur: So-2-470)

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Da bin ich neugierig. Ich habe eine Vermutung, sofern in dem Rohr im Erdgeschoß Treber entsorgt wurde und die Drähte im Vordergrund Straßenbahnoberleitungen sind.
    Wenn dem so ist, dann:
    An das Gebäude in dieser Form werde ich mich sehr unwahrscheinlich erinnern können. Lediglich der Erker links hat später Überformungen erstaunlich unverändert überstanden. Heute sieht es dort ganz anders aus.
    Das Relief an der Attika dürfte wohl das alte Firmenlogo gewesen sein. Das neue nun nicht mehr existente enthielt zwei Elemente davon – allerding so, das man es auch für eine Brille hätte halten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche