skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Ein Spaziergang Mit Dem Branddirektor?

Ein Spaziergang mit dem Branddirektor?

Mit dieser Aufnahme reisen wir zurück in den Herbst 1961. Wir sehen den langjährigen Innsbrucker Branddirektor Ing. Anton Stolz und den Kommandanten der FF Hötting, Josef Angermair jun., ins Gespräch vertieft. Man könnte fast denken, die beiden wären zu einem Herbstspaziergang aufgebrochen, um einmal in Ruhe fachsimpeln zu können… aber dafür hätten sie sich vermutlich einen Weg gesucht, auf dem weniger los ist 😉 Uns würde daher interessieren, bei welcher Gelegenheit diese Aufnahme entstand. Und dann wüssten wir – wie immer – gerne, wo die beiden fotografiert wurden. Viel Spaß beim Rätseln!

(Quelle: Archiv der FF Hötting)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Ganz klare Sache: Hier wurde beim Friedlegg (amtlich: Schießstandgasse 6a) eine Feuerwehrübung abgehalten. Die noch vollen Druckschläuche am Boden weisen darauf hin, dass die Übung bereits noch im Gange oder bereits abgeschlossen ist.

    Legendär Ing. Anton STOLZ unter anderem als „Erfinder“ der „Wasserkanone“, einem auf dem Dach von Tanklöschfahrzeugen montierten Hochleistungs-Strahlrohres, mit dem natürlich hohe Löschleistung erzielt werden konnte. Ob des Ausdruckes „Wasserkanone“ wurde BD Ing. STOLZ verrissen, ob er jetzt „mit der Feuerwehr Krieg führen“ wolle. Jedenfalls hat sich die „Wasserkanone“ in der Folge weitum erfolgreich durchgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche