skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Ausnahmsweise Keinen Bauernhof…

Ausnahmsweise keinen Bauernhof…

… sondern einen schönen Stadl, errichtet im Jahr 1778, zeigt diese Aufnahme aus der Sammlung der Innsbrucker Baufirma Mayr. Sofort ins Auge sticht auch hier die kunstvolle Ausführung des Dachgiebels.

Leider konnten wir bislang nicht exakt feststellen, wo dieser Stadl stand (oder steht). Aber vielleicht gelingt es uns mit vereinten Kräften auch dieses Rätsel zu knacken. Für Hinweise sind wir dankbar!

PS: Einen wichtigen Anhaltspunkt könnte der Name „Kirchebner“ liefern, den man am Giebel (Querbalken) entziffern kann.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, 04.20.01-11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche