skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Raum Für Reminiszenzen

Raum für Reminiszenzen

Wo in Innsbruck wir uns befinden gehört ja bei dieser Aufnahme nicht zu den allerschwersten Rätseln. Für diejenigen, die sich nicht ganz sicher sind, findet sich rechts hinten eine Orientierungshilfe. Durch die laufende Bautätigkeit lässt sich auch das Jahr einigermaßen gut eingegrenzen.

Dennoch gibt es so Einiges zu entdecken: Was ist denn das für eine Grube oben am Hang? Und was ist heute dort?

Über das Haus in der Bildmitte schaut ein Kamin heraus. Was hat(te?) es denn damit für eine Bewandtnis?

Schlussendlich fragen wir uns noch, was die Wiese im Vordergrund heute für eine Adresse hat.

Interessant ist natürlich auch immer, was die geneigte LeserInnenschaft an eigenen Erinnerungen und Beobachtung beisteuern können.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum, Kr/Ne-8516)

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare
  1. Ich blicke irgendwo von der späteren Klappholzstraße zu den charakteristischen 1 Fenster plus Balkon Giebelseiten der Häuser der Andechsstraße 9-45. Der Schlot gehörte zur Lodenfabrik, wie Herr Roilo schon schrieb und die Schottergrube liegt eher oberhalb vom Ende des Kalkofenweges.

    1. Der Fotograf steht wohl in der Kravoglstraße, die Klappholzstraße ist ein Stück zu weit östlich.
      Zeitlich könnte man sich um 1961/62 befinden.

      1. Ja, man sieht ja ganz links noch das Mölk Geschäft, jetzt M-Preis. Beinahe wäre der Turm der Pauluskirche auch noch zu sehen. Es wurde also gerade der Häuserkomplex Andechsstraße 21-27 gebaut. Da muß man sich jetzt durch die Luftbilder hangeln, um das Jahr genauer zu bestimmen. Im August 1960 stehen erst zwei der Serienhäuser ohne Andeutung einer Baugrube bei Nr. 3. Das nächste Bild gibts erst aus dem Jahr 65, da ist fast schon die Nr. 5 fertig. 1961/62 dürfte genau hinkommen, vielleicht mit Trend zu 1962..

        1. Dein Auge hat sich sicherlich nicht getäuscht, auf dem Bild, nicht zu sehen, war die Klappholzstraße in der ich 1961 eingezogen bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche