skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Innsbrucker Bälle I

Innsbrucker Bälle I

In diesem kurzen Dreiteiler soll kurz ein Blick auf einige Interessante Bälle des 20. Jahrhunderts geworfen werden.

Der Ball der Mode wurde am Faschingssonntag dem 27. Februar 1949 im Hotel Maria Theresia veranstaltet. Diese „Location“ wurde öfters für Bälle gemietet, so fand einige Wochen später dort der Innsbrucker Filmball statt.

Der Modeball stellte 1949 den Höhepunkt des Faschings im Jahr 1949 dar. Er war von der Innung der Frieseure und der Innung der Herren- und Damenschneider geplant geworden und sollte die beiden Berufsgruppen, und generell das gesamte modische Handwerk ins Scheinwerferlicht rücken.

Beim Besuch des Balls konnten die Gäste gemütlich alle modischen Kleider und Frisuren besichtigen. Natürlich fehlte auch die Kür der Ballkönigin ebenso wenig wie gute Tanz- und Unterhaltungsmusik von drei Ballkapellen.

Klara Maaß

(Stadtmuseum/Stadtarchiv PT-38)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche