skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Hinaus Ins Land (32)

Hinaus ins Land (32)

Als Stadtarchiv konzentrieren sich unsere Bestände natürlich vor allem – aber nicht nur – auf das Stadtgebiet von Innsbruck. Fotosammlungen mit Innsbruck-Bezug enthalten oft auch Ansichten aus Tirol (und darüber hinaus), vielfach leider ohne Beschriftung. Können Sie uns vielleicht bei der Zuordnung behilflich sein?

Langsam aber sicher neigt sich der Winter dem Ende zu und wir befassen uns daher heute schon einmal gedanklich mit möglichen Zielen für den Sommerurlaub. Damit kann man bekanntlich nicht früh genug anfangen und alljene, die es nicht ans Meer zieht, lassen sich bei ihrer Wahl vielleicht von diesen Aufnahmen aus der Zwischenkriegszeit inspirieren. Wir begleiten eine Innsbrucker Familie in die Sommerfrische, die sie auf einem Bauernhof in malerischer Umgebung verbringt.

Leider hat die Familie vergessen, uns ihren Sommerfrischeort mitzuteilen. Aber ich bin überzeugt, dass die Rätselfreunde uns dennoch sagen können, wo diese Aufnahmen entstanden sind. Viel Vergnügen!

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck)

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Den Haustyp halt ich doch für typisch Unterland. Man ist versucht, spontan Wilder Kaiser zu sagen. Vielleicht ziemlich hoch oberhalb von Going, dort hätte man auch den weiten Blick ins Inntal mit relativ fernen Bergen im Hintergrund, wie man es am zweiten Foto sieht. Das halt ich für ein nicht so häufiges Szenario in Tirol. Wildschönau böte sich eventuell auch noch an, aber die Berge? Das Zillertal, wo man auch „hinaus“ sieht, ist ohne entsprechenden Hintergrund. Jedenfalls wird Urlaub am Bauernhof damals nur in den frühen Touristiktälern möglich und ohne Google auch auffindbar gewesen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche