skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Es War Im August 1925

Es war im August 1925

Wenn wir am Wochenende Bilder einstellen fehlt uns bisweilen der Zugriff auf die Archivdatenbank. Unter diesem Bild, das spätestens eine Minute nach den letzten beiden entstanden ist, steht dort zu lesen:

Luftaufnahme von Innsbruck. […]
Aufschrift auf dem Originalkuvert: 8. August 1925. Negativgrösse 13×18. Nr. 4. Ort Innsbruck. Tageszeit 12h. Objektiv Tessar 4’5. Blende 4’5. Lichtverhältnisse klar. Belichtungsdauer 1/260 S. Plattensorte Santz braun Siegel. Entwickler Metol Hydrochinon. Gegenstand der Aufnahme Innsbruck gegen Norden vom Fokker.

Also: August 1925, Flugzeug. Innsbruck-München… die vielen Spekulationen und Details zu den Häusern waren aber fast noch unterhaltsamer als der trockene Kommentar auf dem Originalkuvert, dem wir ob seiner Genauigkeit hier nicht widersprechen können.

Pilot König mit seinen Passagieren.
Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. für mich interessant zu erkennen der Verlauf des Sillkanals. Das Landeslagerhaus in voller Größe. Der Bahnhof noch unvollendet, es fehlt der Uhrturm, es gibt immer noch keine Bahnsteige. Die elektrische Karwendelbahn fährt ganz links zum Bahnhof als Stumpfgleise. Es bestehen noch die alten Werkstattgebäude der k.k. Südbahn.
    Herbert hätte seine Freude damit gehabt.
    WS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche