skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Die Geschichte Des „Ziegelstadel“ X: Wir Gehen Rein!

Die Geschichte des „Ziegelstadel“ X: Wir gehen rein!

Die Spannung steigt: wir können die fertigen Räumlichkeiten jetzt endlich auch einmal von innen betrachten. Den Ziegelstadel kennt zwar jede/r Innsbrucker/in, doch drinnen waren wohl sicher noch nicht allzu viele von uns. Unser Titelfoto stammt aus dem Jahr 1966, ein Jahr bevor die Gefangenen (anfangs nur männliche) einziehen konnten.

Ein Jahr später wurde dann auch die neue Innenausstattung festgehalten:

Eingangsbereich mit Portiershäuschen, Blickrichtung zum abgesperrten Bereich.

Ansicht einer Zelle im Gefangenenhaus. Dies war offenbar die „noble Ausführung“…

… denn man konnte auch in einer Zelle mit Mehrfachbelegung landen. Oder kamen hier einfach die nicht ganz so schweren Jungs hin?

Spannend auch der Blick in die Küche: auf den ersten Blick erinnert’s ein bisschen an eine Molkerei.

Und noch einmal die Küche. Ob die wohl immer noch so aussieht?

(Titelbild: Erich Birbaumer; Rest: Foto Frischauf; Stadtarchiv Innsbruck, Ph-4027, Ph-4028, Ph-4030, Ph-4033, Ph-4034)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche