skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Detail Am Marktstand

Detail am Marktstand

Anfänglich wollte ich dieses Bild nur wegen des Markstands am Innrain auf unseren Blog setzen. Das wäre als Grund völlig ausreichen, denn anhand der Auslage könnte ich Sie dazu animieren, das abgelichtete Obst und Gemüse zu identifizieren. Gewiss zuordnen kann ich schonmal eine Steige Kirschen und Fisolen. Links unten würde ich sagen Stachelbeeren und Zwetschken.

Was heutzutage ebenfalls ein Comeback feiert, ist das Einkaufsnetz der Dame mit den Blumen in der Hand. Diese wiederverwendbaren Netze sind in Supermärkten, vor allem bei der Obst- und Gemüseabteilung, wieder sehr präsent und haben die Einweg-Plasticksackerl abgelöst. Zu den Blumen dürfen Sie mich nicht fragen, denn in diesem Bereich habe ich absolut keine Ahnung.

Das Detail, auf das ich zum Abschluss noch hinweisen möchte, sehen Sie auf dem Titelbild vor dem Baum in der linken Bildmitte – es handelt sich um einen Mann. Die Person ist mir zu Beginn nicht aufgefallen, jedoch bei näherer Betrachtung des Gesamtbildes stach mir vor allem die Kleidung des Herren ins Auge. Ich könnte mich irren, aber handelt es sich dabei nicht um eine Army Service Uniform (sozusagen Ausgeh-Uniform der US-Armee)? Wenn ja, dann würde ich mich über den Grund des Aufenthalts fragen, denn die Aufnahme wurde im Juli 1956 gemacht. Vielleicht ein in Deutschland stationierter Soldat auf Besuch in Innsbruck? Ich bin gespannt auf Ihre Meinungen!

Ein etwas versetzter Blickwinkel auf denselben Marktstand.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Slg. Gottfried Newesely, GoNe-16837, GoNe-16838)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche