skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Breaking News – Neugestaltung Des Bozner Platzes

Breaking News – Neugestaltung des Bozner Platzes

Ein bisher noch nicht veröffentlichter Entwurf für die Neugestaltung des Bozner Platzes ist gerade aufgetaucht. Es bestehen (geheime) Pläne, den Busparkplatz am Hofgarten zentral in die Innenstadt zu verlegen. Eine geniale Idee. Die Touristen kommen direkt im Zentrum an und sind in wenigen Minuten in der Maria-Theresien-Straße.
Neben dem Ein- und Ausstieg lädt ein großzügiges Café zum Verweilen ein. Die WC-Anlagen sollen für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Ein Büro für die austriaguides ist im Gebäude vorgesehen. Angedacht ist auch ein Veranstaltungssaal, wo unter anderem Tiroler Abende oder Verkaufsausstellungen für lokale und regionale Produkte, abgehalten werden können.
Die kleine Parkanlage ist als konsumfreie Zone mit Sitzgelegenheiten und Trinkbrunnen geplant und wird die Aufenthaltsqualität für unsere Gäste erhöhen.
Wir können nur hoffen, dass die Idee der Neugestaltung mit dem gelungenen Entwurf Gehör finden wird.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-574)


Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Was für ein toller Plan! Da wäre ja beinahe wieder alles untergebracht. Bis auf den Rudolf. Ein wirklich passender Beitrag zum heutigen Datum, Frau Ursprunger!

    1. Nein, Wetterwarte, Kiosk, Tankstelle und Subito-Wegweiser müssen unbedingt auch noch dazu!
      Brunnen und Bäume braucht eh keiner, und den Rudolf gibt’s als Schlüsselanhänger im Shop.
      Durch die patentierte Innsbrucker Ampelschaltung ist auch die Anzahl der PKWs auf der Skizze durchaus realisisch

  2. Der Plan dürfte zu seiner Zeit konkret gewesen sein. Mein Vater hat mir davon erzählt, auch von der Variante PKW-Parkplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top
×Close search
Suche