skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Unterwegs Mit Pfarrer Göhlert VIII

Unterwegs mit Pfarrer Göhlert VIII

Mit dieser Aufnahme reisen wir zurück in das Innsbruck der Nachkriegsjahre. Im Hintergrund wird fest gebaut, auf den Straßen herrscht reger Betrieb. Wir sehen unter anderem einen Gendarmen auf einem Rad und rechts im Bild – wie könnte es anders sein – einen Bus und fragen uns leise, ob es sich dabei um einen Linienbus der IVB handelt?

Wir wissen es nicht… aber bevor wir uns dieser Frage zuwenden, sollten wir erst einmal klären, wo wir uns befinden. Im Hintergrund erkennen wir die Arzler Scharte und die Rumerspitze, auch die Mandlspitze können wir über den Dächern ausmachen – doch hilft uns das wirklich weiter?

Gratulation an Michael Svehla, der dieses Rätsel schnell und richtig aufgelöst hat!

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Sammlung Kreutz-Göhlert)

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare
  1. Es handelt sich dabei um die Kreuzung Brunecker Straße / Museumstraße, im Hintergrund wird gerade die alte Krankenkasse wiederaufgebaut. Die Aufnahme dürfte so um 1947/48 entstanden sein. Links erkennt man noch die südliche Mauer des riesigen Areals des Scheuchenstuhl´schen Waisenhauses, hinter der sich während des 2. Weltkrieges ein Löschwasserteich befunden hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche