skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Unterwegs Mit Pfarrer Göhlert VII

Unterwegs mit Pfarrer Göhlert VII

Heute sind wir mit Friedrich Göhlert wieder einmal auf der Hungerburg unterwegs, genauer gesagt auf dem inzwischen (leider) verschwundenen Verbindungsweg zwischen NKB-Parkplatz und Rosnerweg. Links sehen wir vermutlich einen Überrest der Materialseilbahn, die für den Bahnbau errichtet worden war, und direkt darunter ein Wohnhaus für Angestellte der Nordkettenbahn. Rechts im Bild erkennen wir einige (Wohn-?)Baracken, die ebenfalls der NKB gehörten.

Eben macht sich eine der Gondeln auf dem Weg auf die Seegrube. Die Gondeln der ersten Generation boten Platz für 24 Personen und einen Schaffner, waren aus Stahlblech, Eisen und Holz gefertigt und wogen leer 1,3 Tonnen. Im Herbst 1945 wurden sie durch moderne Leichtmetallkabinen aus Duraluminium ersetzt. Unsere Aufnahme dürfte um 1940 entstanden sein. Etwa um diese Zeit wechselte die Lackierung der Gondeln von Olivgrün auf Rot.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Sammlung Kreutz/Göhlert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche