skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Mühlau Von Oben

Mühlau von oben

Bereits vor einigen Tagen waren wir in Mühlau spazieren. Nun kehren wir zurück, allerdings wechseln wir die Perspektive und das Jahrzehnt. Diese Luftaufnahme aus der zweiten Hälfte der 1920er-Jahre zeigt das Zentrum der damals noch selbstständigen Gemeinde Mühlau. Wir erkennen den oberen Teil der Anton-Rauch-Straße, den Hauptplatz, die Holzgasse, den Schloßfeld-Weg, die Josef-Schraffl-Straße, die Kirchgasse und die Arzler-Straße.

Zu sehen sind u.a. das Gasthaus Koreth, der Schlauchturm der FF Mühlau, die Ansitze Rizol und Grabenstein (Sternbach), das im Jahre 1902 fertiggestellte Schul- und Feuerwehrhaus, die in den Jahren 1748 bis 1750 errichtete Pfarrkirche mit dem alten Friedhof und die Brandruine der alten Rauchmühle.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, KR-PL-K-882)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche