skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Man Trägt Hut

Man trägt Hut

Egal ob Topfhut, Zylinder, Melone, Glockenhut, Fedora, Stetson oder Strohhut – bis vor wenigen Jahrzehnten erfreuten sich klassische Hüte großer Beliebtheit; nicht nur bei den Herren und Damen von Welt, wie unser Titelfoto zeigt. Dementsprechend gab es auch in Innsbruck gleich mehrere Fachgeschäfte – darunter auch das Geschäft L. Burgmann. Mittlerweile ist es verschwunden – aber wissen Sie noch, wo es sich befand? Zugegeben – kein schweres Rätsel, aber ein schönes Foto 😉

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Ph-G-11608)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Die langjährige Verkäuferin im Hutgeschäft Burgmann lebt noch. Das war Fräulein Inge (ledig Nicklas, verh. Jenewein). Ist jetzt in der damaligen Lohbachsiedlung zuhause und war meine Nachbarin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche