skip to Main Content
#bilderschauen --- #geschichtenlesen --- #gernauchwiederimarchiv
Im Hofgarten …

Im Hofgarten …

… steht das Denkmal für Erzherzog Eugen, über dessen Begräbnis wir an dieser Stelle schon berichtet haben. Es zeigt den Erzherzog als Hochmeister des Deutschen Ordens (er war der letzte Habsburger, der diese Funktion bekleidete) und darunter die Inschrift: „Feldmarschall Erzherzog Eugen 1863  1954“. Den Entwurf lieferte der bekannte Tiroler Architekt Clemens Holzmeister (1886–1983); die Plastik gestaltete der akademische Maler und Bildhauer Hans Andre (1902–1991), ein gebürtiger Innsbrucker. Im Tiroler Kunstkataster wird das Denkmal wie folgt beschrieben:

„Der Serpentinblock ist an der leichteinschwingenden Vorderseite mit einer markant modellierten, aristokratisch geprägten, als Dreiviertelfigur ausgeführten Halbreliefdarstellung des Erzherzogs aus Bronze versehen, die den Hochmeisterornat trägt. Um dem Block seine Massigkeit zu nehmen, wurde er auf einen schmäleren, nach innen gehöhlten Sockel gestellt, der in einer runden Scheibe ausläuft und den Block vom Bodenlöst, sodass er graziler erscheint. Auf der Rückseite finden sich der Doppeladler mit den Kaiserinsignien und militärische Trophäen. Die beiden konkav ausgestellten Schmalseiten sind jeweils mit einem langgezogenen Deutschordenskreuz versehen.“

Am 6. Oktober 1957 fand die feierliche Einweihung statt, an der neben Landeshauptmann-Stellvertreter Mayr und Bürgermeister DDr. Lugger auch zahlreiche Abordnungen von Schützenkompanien teilnahmen. Ebenso war der Innsbrucker Hobbyfotograf Dr. Gottfried Newesely mit seiner Kamera dabei.

Die zur Einweihung ausgerückten Fahnenabordnungen, festgehalten von Gottfried Newesely.
Auch die bei solchen Anlässen obligatorische General-de-Charge hielt Newesely im Bild fest.

(Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck, Sammlung Jörg Thien / Sammlung Gottfried Newesely)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top
×Close search
Suche